Feuerwerkshpos ganzjährig in münchen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Feuerwerk (ausgenommen Kleinfeuerwerk) der Klasse II (also Raketen usw. was man Silvester nimmt, dürfen im Einzelhandel nur an den letzten drei Werktagen im Jahr verkauft werden. Sonst mußt Du bei der örtlichen Innenbehörde einen Erlaubnisschein haben. Dann kannst Du von den Herstellern oder Online Feuerwerk kaufen. Die findest Du im Internet

Leider brauchst du IMMER eine Ausnahmegenehmigung als Vorlage zum Erwerb(z.B. zum Geburtstag, kannst du dir von der Gemeinde eine besorgen) oder Händlernachweis. Um diesen Gesetz kommst du nicht drum herum, ohne, dass du dich strafbar machst.

Aber es gibt auch lustige pyrotechnische Dinge, die man auch außerhalb der Silvesterzeit erwerben darf. Hier zB: http://www.pyroland.de/

Soweit ich weiss brauchst Du bei allem was über die normalen Sylvesterknaller hinausgeht einen "Schein" (habe vergessen wie das heißt!)

Was möchtest Du wissen?