Feuerwehrzufahrt, Parken,Halten, Be- und Entladen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

auch wenn es in der Praxis vielleicht einen Unterschied macht, ob ich beim Fahrzeug bin oder dort parke und mich sonst wohin entferne, macht es rein rechtlich keinen Unterschied.

Absolutes Halteverbot - der Name sagt eigentlich alles!

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn in dem das Ordnungsamt vorbei kommt, ist auf jeden Fall ein Bußgeld fällig. Selbst wenn man daneben steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rechtlich:
Absolutes Halteverbot. Steht ja schließlich auf dem Schild. Wirst du sogar gewarnt, ist es doch offensichtlich? Muss die Feuerwehr raus, ihr parkt die zu (auch wenns "nur" 3 Minuten sind), könnten in diesen 3 Minuten Menschen sterben.

Nicht rechtlich:
Absolutes Halteverbot. Steht ja schließlich auf dem Schild. Wirst du sogar gewarnt, ist es doch offensichtlich? Muss die Feuerwehr raus, ihr parkt die zu (auch wenns "nur" 3 Minuten sind), könnten in diesen 3 Minuten Menschen sterben!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh, da werden die lieben Nachbarn auch noch genötigt? Kann ich nicht glauben!

Hier bei uns sind die Damen und Herren vom Ordnungsamt, also vom Rathaus, für den ruhenden Verkehr alleine zuständig.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
03.07.2016, 18:50

wo werden hier Nachbarn genötigt?

0
Kommentar von Crack
03.07.2016, 19:27

Oh, da werden die lieben Nachbarn auch noch genötigt?

Ein Zettel am Scheibenwischer ist sicher keine Nötigung.

1
Kommentar von 19Michael69
03.07.2016, 19:55

... und der Zettel an der Windschutzscheibe ist auch sicher netter und "nachbarschaftsfreundlicher" als direkt die Damen und Herren vom Ordnungsamt herbeizurufen.

Das könnte man nämlich auch machen.

Gruß Michael

1

Da muss ich dich leider enttäuschen, beides ist unzulässig nach ...

Straßenverkehrs-Ordnung (StVO)
§ 12 Halten und Parken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 42656e
03.07.2016, 18:50

(1) Das Halten ist unzulässig

1.
an engen und an unübersichtlichen Straßenstellen,
2.
im Bereich von scharfen Kurven,
3.
auf Einfädelungs- und auf Ausfädelungsstreifen,
4.
auf Bahnübergängen,
5.
vor und in amtlich gekennzeichneten Feuerwehrzufahrten.
0

Was möchtest Du wissen?