Kann ich eine Ausbildung bei der Feuerwehr machen, trotz Vorstrafe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du zu einem Antiagressionstraining müsstest wirst du sicherlich nicht auf die erste Stelle kommen.
Allerdings muss man ja sowieso einen Psychischen Einstellungstest absolvieren. Einfach mal probieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
mishoboi 10.02.2016, 16:47

ok ja vielen dank für die Antwort

0
msstyler 10.02.2016, 17:34

Wenn du bei dem Einstellungstest keine Agressionen aufweist, sollte es eigentlich keine Probleme geben.
Wenn du zum Einstellungstest eingeladen wirst, solltest auch einfach ganz offen über deine Vorstrafen reden. Vor allem auch darüber, wie du das hinter dir gelassen hast.

0

Hi,
Soweit ich weiß gibt es eine solche Ausbildung nur in sehr wenigen Bundesländern.

Einfach mal nachfragen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einer Berufs- oder bei einer Freiwilligen Feuerwehr?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
mishoboi 10.02.2016, 16:18

Ich denke bei der Berufsfeuerwehr

ich würde auch am liebsten vorab ein kleine Praktikum machen wäre bestimmt sehr interessant.

Verdient man bei beidem Geld oder nur bei der Berufsfeuerwehr?

0
bauerjonas 10.02.2016, 16:33

Wie gesagt, Freiwillige Feuerwehr ist wie der Name schon sagt Freiwillig! Da verdient man nichts!

0

Was waren das für Vergehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
mishoboi 10.02.2016, 16:46

2x Ladendiebstahl    

1x Körperverletzung

0
Stefffan7 10.02.2016, 19:05
@mishoboi

Soll ich ehrlich sein? Vergiss es. Das ist mehr als unwahrscheindlich, dass du mit KV und Diebstahl ne Stellle beim Staat bekommst. Du könntest es bei ner Werksfeuerwehr versuchen, aber die nehmen in der Regel auch eher Unbestrafte.

0

Was möchtest Du wissen?