Feuerwehr mit Blaulicht ohne Horn verboten?

14 Antworten

klar dürfen die das. Wenn Sonderrechte angebracht sind, dürfen die mit Blaulicht oder mit Blaulicht und Martinshorn fahren. Meistens fahren die, wenn die gut durchkommen, nur mit Blaulicht. Und wenn die auf die Hupe drücken, wird kurz das Martinshorn dazugeschaltet, so daß sie es punktuell einschalten können, wenn sie andere auf sich aufmerksam machen müssen, damit die Fahrbahn geräumt wird. Außerdem ist es bei der Polizei ja oft auch angebracht, lautlos anzufahren, damit Täter am Werk nicht gewarnt werden. Wie kommt dein Freund darauf, daß es verboten ist?


Stimmt leider nicht les den Kommentar von willom

0

Einzelner und kombinierter Einsatz von optischen und akustischen Sondersignalen

Einzeln, also ohne akustisches Sondersignal, dürfen in Deutschland nur die optischen Sondersignale „gelbes Blinklicht“ und „blaues Blinklicht“ eingesetzt werden. Sie dienen in diesem Fall

als Warnung anderer Verkehrsteilnehmer vor Unfall- oder Arbeitsstellen (nur gelbes Blinklicht),der Anzeige der Inanspruchnahme von Sonderrechten (nur gelbes Blinklicht oder nur blaues Blinklicht), oderder Warnung vor Unfall- und Einsatzstellen, Kennzeichnung von Einsatzfahrten, Begleitfahrzeugen anderer Fahrzeuge oder eines geschlossenen Verbands (nur blaues Blinklicht).

https://de.wikipedia.org/wiki/Sondersignal

Klar dürfen sie das. Es ist aber auch gefährlich ohne martinshorn zu fahren. Der Fahrer des Einsatzwagen kann selbst entscheiden wann man Blaulicht und Horn nutzt. Wenn es gerade passiert ist,dann sind die Straßen wahrscheinlich  leer und wollen nicht unnötig die Leute stören.

Was möchtest Du wissen?