Feuerwehr Fahrzeuge?

11 Antworten

Welch Fahrzeuge habt ihr

Wir haben ein olles LF 8/6 mit TH-Satz, auf Mercedes 814 Bj. 1995, Aufbau von Ziegler. Dieses Jahr müsste die Ersatzbeschaffung durch ein HLF 10 beschlossen werden.

Dazu im Sommerhalbjahr ein MZF auf Mercedes Sprinter 316, Baujahr 2019, Ausbau durch eine kleine lokale Firma. Dieses Fahrzeug wurde "für alle Abteilungen" beschafft und deshalb muss es mal bei uns und mal woanders stehen.

Außerdem haben wir einen Anhänger, der von der Ausstattung her einem TSA entspricht, aber 1000 m B-Schlauch mitführt.

Wie werdet Ihr alarmiert

Per digitalem Meldeempfänger und ab Abteilungsalarm auch mit Sirene.

-----

Eine "Wache" haben wir nicht. Eine Wache ist in meinen Augen die Dienststelle von hauptamtlichen Einsatzkräften. Diese haben wir nicht^^

ELW 1 auf VW Crafter, Baujahr und in Dienststellung 2015, Besatzung 1/4. Aufbaufirma ist mir nicht bekannt.

LF 16/12, aufgrund Konfiguartion Funkkennernamenänderung zum HLF20, Fahrgestell Mercedes Benz / SK 1224 AF, Aufbau von Schlingmann, Baujahr+ Indienststellung: 1997, Besatzung 1/8.

TLF 16/25, Fahrgestell Mercedes Benz / Atego 1225, Aufbau Schlingmann, Baujahr+ Indienststellung 2003, ausgestattet mit schwerem Hydraulischen Rettungssatz und Gruppenkabine, Besatzung 1/8

ZHF, Fahrgestell LO 2002 AKF, Aufbau VEB Robur - Werke Zittau ( ursprünglich Armeeausführung), Baujahr 1961, Indienststellung 1976, Besatzung 1/8

Demnächst soll eine DLK dazukommen

Alarmierung in zwei Gruppen, tageszeitabhängig.

Gruppe 1 wird alarmiert: Ausschließlich über DME (Pager)
Gruppe 2 wird alarmiert: Gruppe 1 wird mit alarmiert über zwei Sirenen im Stadtteil (Abhängig von Wochentag und Tageszeit) und DME

60 Einsätze im jahr

Woher ich das weiß:Hobby – Atemschutzgeräteträger bei der Feuerwehr

Was ist ein ZHF

0
@Lila30702

Ein Zug-Hilfs-Fahrzeug. Unterstützt den Löschzug, unser Arbeitstier wenn es um Transport geht. Eine Mischung aus MTW, GW-L und LKW-A

1

Wir haben in unserem Feuerwehrhaus einen TSA stehen, den unsere Gemeinde vor Jahrzehnten gebraucht von der Feuerwehr aus Berchtesgaden gekauft hat. Das Baujahr dürfte sicherlich irgendwo in den Fünfzigerjahren liegen. Darin ist eine TS 8/8 von Ziegler verstaut, die noch angekurbelt werden muss und in der der gute alte Industrieboxer von VW seinen unermüdlichen Dienst verrichtet.

Alarmiert werden wir ganz klassisch von der Sirene und einem Fax, das im Haus eintrudelt und das uns sagt, wo wir hinmüssen. Sollte es aber wirklich mal brennen, würden wir es am Rauch sehen. Zwei oder drei von den Kameraden würden dann schnell mit ihrem Bulldog herbeieilen, damit wir den Wagen auch zum Brandort ziehen können.

Deswegen geht es bei uns eher gemütlich zu und ebenso wichtig wie das Üben sind die Gebete, dass es nie bei uns brennen möge. Dafür sind wir aber eine großartige Feierwehr.

Löschzug 1:

  • HLF 20, Scania / Ziegler, 2017
  • LF 20, Iveco / Magirus, 2007
  • DLA (K) 23-12, Scania / Magirus, 2018
  • KdoW, VW T5
  • MTW, VW T5
  • ELW 2, VW LT / Eigenausbau, 2005
  • WLF, MAN TGA, 2007 mit AB Wasser
  • WLF mit Kran, MB SK mit AB TH
  • GW-L, VW LT,
  • ABC ErkKw, Fiat Ducato
  • RTB auf Anhänger

Löschzug 2:

  • HLF 20, Scania / Ziegler, 2019
  • LF 20, Iveco / Magirus, 2009
  • KdoW, MB Sprinter / Wagner, 2019
  • MTF, VW T5, 2005
  • TLF 3000, Renault / Camiva, 1985

Löschzug 3:

  • HLF 20/16, Iveco / Magirus, 2005
  • LF 20/16, Iveco / Magirus, 1999
  • KdoW, Fiat, 2016
  • WLF, MAN, 1997 mit AB Dekon-V
  • WLF, MAN, 1997 mit AB Wasser

Löschzug 4:

  • HLF 20, Iveco / Magirus, 2016
  • LF 20, MAN / Schlingmann
  • KdoW, VW LT
  • TLF 4000, MB SK / Schlingmann, 1988

Löschzug 5:

  • HLF 20, Iveco / Magirus, 2003
  • LF KatS, MAN, 2019
  • ELW 1, VW T5 / Eigenausbau, 2005
  • RTB
  • GW-W, Iveco / Magirus, 1984
  • MTF, VW T6, 2019

Löschzug 6:

  • HLF 20, MAN / Schlingmann, 2017
  • LF 20, Iveco / Magirus, 2006
  • KdoW, MB Sprinter / Wagner, 2019
  • LKW Dekon-P / MAN / Freytag, 2017
Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ähm....

LF16/12 in der Konfiguration eines HLF20 von Ziegler auf nem Atego 1328 BJ2004 also letztes Jahr der LF16/12er

GW-L2 von BTG auf einem Atego 1529 BJ 2017

Nen MTW auf Sprinter 311CDI erst 3 Wochen alt.

Alarmierung per Pager und aufgrund vom LF16 auch oftmals im gesamten Gemeindegebiet als "Erstangreifer"

Woher ich das weiß:Beruf – KFZ Meister

Was meinst du ganz das verstehe ich nicht

0
@Lasuad

Was ist ein lf16/12 in einer Konfiguration von einen Hlf 20

0
@Lila30702

Vollwertiger Hydraulischer Rettugssatz, Sprungretter, Hebekissen, Elektro und normales Handwerkzeug 2000L Tank FPN10/2000 im Heck. Lichtmast, Dynawatt, Zusätzlicher Stromerzeuger, Sebelsäge Trennschleifer ect alles dabei

Fehlt glaub nur ein Mehrzweckzug um laut Norm einem HLF20 gleich zu kommen...

Aber ja in der Ausrüstung ist das ein deutlich Übernorm Beladenes LF16/12

1
@Lila30702

Wir haben ca 4700 Einwohner in der gesamtgemwinde (mehrere Teilorte) und sind da die Größte Einsatzabteilung.... Nach Norden, Westen und Osten liegt in jeweils ziemlich genau 7km Entfernung eine FFW mit komplettem Lösch und Rüstzug. Unsere Kernaufgaben sind daher der Erstangriff, Menschenrettung ect wenn man Sonderfahrzeuge braucht holt man die sich einfach nach.

In den Teilorte gibt's noch 2x nen LF8/6 , nen STLF 10/6 und noch nen MTW

So kommen wir also auch auf 4 LF's 2 MTW und ein GW-L zusammen haben wir rund 120 Aktive Mitglieder.

Die letzten paar Großbrände haben wir quasi alleine abgearbeitet (von der Drehleiter Mal abgesehen...)

0
@Lila30702
Ihr habt wenig Fahrzeuge

Findest Du?
Ich würde mal behaupten, dass mindestens die Hälfte aller Feuerwehren in Deutschland weniger als 3 Fahrzeuge im Stall stehen hat.
Davon abgesehen, dass es nicht auf die Anzahl der Fahrzeuge ankommt, sondern ehe auf die Art und Ausstattung der Fahrzeuge und auf den Ausbildungsstand der Mannschaft, diese auch möglichst effektiv und effizient einsetzen zu können.

1
@26Sammy112

In kleinen Orten ist der einzige ernsthafte Grund eine FFW zu haben die dämliche Leiter auf dem Dach. Personenrettung aus brennendem Gebäude das ist die einzige Sache welche so extrem Zeitkritisch ist das sich ne Dorffeuerwehr lohnt. Deshalb hat bei uns auch jeder Teilort ein LF die überlegung war auch da ein Teilort mit nem GW-L auszustatten und dafür ein 2. LF zu uns zu stellen weil wir die recht schnell voll besetzt bekommen aber dann hätte der Teilort kein LF.

1
@Nonameguzzi

Ja, ein LF (oder MLF, TSF-W, TSF) sollte schon unbedingt in jedem Feuerwehrhaus stehen, um in jeder Einsatzlage zumindest einen Erstangriff fahren zu können. Ein GW-L kann eigentlich immer nur ein Ergänzungsfahrzeug sein. Ausnahme vielleicht bei Wehren, die ausschließlich Spezialaufgaben übernehmen (z.B. in Hamburg gibt es Wehren, die primär nicht für die Brandbekämpfung vorgesehen sind, sondern Sonderaufgaben übernehmen).

0
@26Sammy112

Ich finde den GW-L2 ein recht Praktisches Fahrzeug aber eben nur zur Unterstützung deshalb ist es bei fast allen Einsätzten die Nr2. die raus fährt.

Und mal ehrlich es ist Immenrwieder verblüffend was man mit einem kleinen LF8/6 alleine anfangen kann. Und man sollte nicht vergessen das ein LF immer die Feuerwehrtechnische Ausrüstung für 2! Gruppen mitführt.

Klar unser LF16 hat nen Rüstsatz aber in den evtl 1 bis 5 Minuten Zeitvorteil den die Abteilung von Teilort hat haben sie durchaus auch bei VU's alle Hände voll zu tun (Absichern, Brandschutz, zugang, innerer Retter ect)

1

Was möchtest Du wissen?