Feuerlöscher vom Vermieter benutzt um einen Brand in Gebäude zu löschen die Kosten wurden mir in Rechnung gestellt ist das gerecht?

6 Antworten

Durch Deinen lobenswerten Löscheinsatz ist dem Vermieter aber ein Schaden entstanden, er muss den Löscher erneuern. Dein Roller hat den Schaden verursacht, also zahlst Du bzw. die Haftpflicht des Rollers.

Da dein Roller den Brand verursacht hat, haftes du für daraus entstandene Schäden (Eigentum verpflichtet...) in dem Fall ist der leere Feuerlöscher eben ein Schaden für den Eigentümer des Feuerlöschers, der diesen neu befüllen lassen muss.

Sowas fällt doch unter Betriebskosten?

Steht nichts diesbezüglich im Mietvertrag?

Ich meine Wartung, neu Befüllen und Ersatz wird doch auf alle Mieter umgelegt...

Was möchtest Du wissen?