Feuerameisen Stiche Gefährlich

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die europäische Art obiger Ameise ist definitiv ungefährlich. Anders ist es bei der in den USA eingeschleppten roten Feuerameise. In einigen Staaten der USA hat sich die Rote Feuerameise zu einem der häufigsten Allergieauslöser entwickelt. In den betroffenen Gebieten wie Texas werden jährlich etwa 13 Prozent der Bevölkerung Opfer von Ameisenattacken - mehr als im gleichen Zeitraum zum Beispiel durch die berüchtigten „Killerbienen“ oder Wespen.

Bei einem Angriff attackiert die kleine Ameise durch eine Kombination ihrer Kiefer und ihres Giftstachels am Hinterleib. Sie beißt erst in die Haut und spritzt in die entstandene Wunde ihr Gift ein. Mehrere dieser Angriffe erfolgen in kurzen Abständen voneinander. Das Gift besteht hauptsächlich aus hochwirksamen Alkaloiden, die mit einer leichten Zeitverzögerung eine brennende Hautreaktion hervorrufen. Die betroffene Stelle wird feuerrot und bildet Pusteln, bei Allergikern kommen Schockreaktionen hinzu. Ausgelöst werden diese durch verschiedene Bestandteile des Giftes, von denen bisher allerdings erst vier Substanzen identifiziert werden konnten.

Begegnungen mit einzelnen Ameisen sind entsprechend nur für Allergiker gefährlich. Wird jedoch eine Kolonie der Tiere aufgestört, stürzen sich gleich mehrere Hundertschaften auf den potentiellen Angreifer. Schwere „Verbrennungen“ und lebensgefährliche Schockreaktionen sind das Resultat einer solchen Begegnung. Siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Rote_Feuerameise

Sie stechen nicht, sie pinkeln, und das brennt, nichts weiter. Gefählich ist das nicht. Sie sind meißt rot. Die Waldameisen sind Rot - Schwarz, und etwas größer als die anderen.

in europa gibt die nicht. brauchst du nicht erkennen. es gibt aber ameisen, die eine säure verspritzen, die brennt. die sind klein und rötlich. unangenehm, aber ungefährlich.

Mückenstiche! Wann wird es gefährlich?

Hallo ! Also ich werde immer von Mücken gestochen. Ich hatte dieses Jahr nach der ersten Woche schon 40 Stiche. dabei wird ja auch immer Blut von anderen Menschen oder ihr eigenes Gift übertragen. Aber ich frage mich, ab wie vielen Stichen wird es eigentlich gefährlich oder giftig für den menschlichen Körper??

Danke für Antworten....

...zur Frage

Was ist das für ein Insekt das mich gebissen/gestochen hat? Siehe Bild?

Hallo, ich wurde gerade gebissen/gestochen von diesem Tier. Es hat kurz weh getan aber jetzt ist nicht mal ein roter Fleck an der Stelle. Weiß jemand was für ein Tier das ist? Ist der Stich gefährlich?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Kleine lila/blaue Punkte rum um einen Insektenstich?

hey, ich habe seid ca. einem tag lila/blaue Punkte um meinen Insektenstich, wisst ihr was das ist? Ist das gefährlich oder hab ich vielleicht ne allergie? (gestern waren die punkte noch dunkler)

um meine anderen stiche sind keine punkte, nur um den einen..

...zur Frage

Was pasisert wen man ein Giftigen Pilz ausversehen geessen hat?

Hallo

Was passiert wen man ausversehen ein giftigen Pilz gegessen hat ausem wald??

...zur Frage

Ist ein Wespenstich am Hals gefährlich?

Hallo,

mich hat gerade eine Wespe in den Hals gestochen. Ist das gefährlich? Es tut nur etwas weh. Sollte ich zum Arzt gehen? Was kann ich noch tun?

...zur Frage

Gefährlicher Insektenstich?

Hallo. Meine Mutter kam Vorgestern aus dem Garten und hatte einen Stich am Bein. Das Bein schwoll an und tut immer noch sehr weh. Der stich ist auch ganz rot. Was könnte das gewesen sein und ist das gefährlich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?