Feuchttücher-Allergie?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es könnte sein das du gegen Inhaltsstoffe von Feuchttüchern ällergisch bist. Dies würde ich entweder testen lassen oder einfach keine Feuchttücher mehr benutzen. Wenn du das testen lässt würde ich dir empfehlen auch darauf zu achten ob dein Duschgel oder so dich vllt ällergisch reagieren lässt..!!!!! Hoffe ich konnte dir helfen und einige tipps geben wende sie an und vielleich werden sie dir ja helfen.....!!!Laura

Wasser ist erstens nicht wirklich gut, außerdem löst sich das Toilettenpapier sofort auf, mit den zu ahnenden Folgen. Am Besten ist Babyöl. Ich habe hierfür einen Spender direkt neben dem Toilettenpapierabroller fest installiert. Ich kann es jedem empfehlen, der derartige Beschwerden hat. Gegen Jucken hilft außerdem schnell und wirksam Zinksalbe. Erst Babyöl, dann Zinksalbe.

Eine allergische Reaktion kann auch durch Anwendung von Hämorrhoidalsalbe mit dem Wirkstoff Bufexamac ausgelöst werden (zwischnzeitlich vom Markt genommen). Menschen mit hämorrhoidalen Beschwerden benutzen oft Feuchttücher und eine derartige Salbe. Bei Allergien werden dann evt. fälschlicherweise die Feuchttücher als Allergieauslöser ausgemacht. .

Na klar kann das eine allergische Reaktion sein. Lass die Feuchttücher weg und nimm ein Taschentuch (ggf.) mit Wasser, wenn Du kein Toilettenpapier zur Hand hast.

Immer wenn ich dusche oder bade hab ich danach einen Ausschlag am Rücken. Was bedeutet das?

Immer wenn ich bisschen länger im wasser bin bekomme ich so rote punkte am rücken und die jucken dann schrecklich, ich weiß das ich keine Allergie gegen ein Duschgel oder so hab, aber was ist es dann??

...zur Frage

Hundehaar im Auge, Allergie?

Hey, vorhin fing mein Auge an zu Jucken, und sich zu Röten, bis ich gemerkt habe, dass ich ein Haar vom meinem Hund im Auge hatte. Nachdem ich es entfernt habe und mein Auge ausgewaschen habe ist alles in Ordnung gewesen.

Meinen Hund habe ich schon seit 2011 und sonst habe ich keinen Schnupfen, Husten etc. bemerkt, dass darauf deuten kann das ich eine Allergie gegen Hunde habe.

war das jetzt eine Normale Reaktion wegen des Fremdkörpers, oder hat es was mit einer Hundehaar Allergie zu tun?

...zur Frage

Sollte ich das Brot wirklich essen? Allergie - Frage!

Hallo :) also ich habe seeehr viele Allergien, z.B. Gluten, Nüsse, Äpfel, Frühblüher, usw. .. Jetzt habe ich mir heute mal ein glutenfreies Brot selbst gebacken, um sicher zu gehen, welche Inhaltsstoffe enthalten sind. Als ich dann den Teig geknetet habe, wurden meine Hände relativ rot und fingen totan an zu jucken, bzw. leicht zu brennen. Ist das normal beim Backen? Oder habe ich gegen meine Zutaten eventuell auch noch eine Allergie? Wäre über Antworten sehr dankbar!

...zur Frage

Allergische Reaktion? - Holz allergie? bzw. Baumallergie?

Hey leute,

Also meine beiden unterarme brennen und jucken und da sind so kleine pickel bzw. pusteln oder so drauf. Es ist auch alles etwas gerötet.

Ich war heute im Wald und habe bei Holz bzw. Bäume eh ein paar probleme.

Also wenn ich z.b. mit meinem fahrrad an einem sägewerk bei mir in der nähe vorbei fahre und dann dieses holz rieche dann fangen meine augen an zu tränen und zu brennen und zu jucken und meine nase läuft. Tja wenn ich im Wald war juckt es mich ein paar Stunden danach.

Meint ihr ich habe eine Allergie gegen bäume oder vielleicht gegen eine bestimmte baumart?

Achja ich war in einem Nadelwald.

Meint ihr ich bin gegen bestimmt nadelbäume allergich?

Achja was kann man dagegen tun? Ich bin eigentlich sehr gerne im Wald nur mag ich nicht das mir hinter her die haut brennt und juckt usw. Kann man dagegen irgendwas tun?

...zur Frage

Was für Tipps gibt es gegen eine Haselpollen-Allergie im Frühjahr?

Ich bin mir nicht sicher ob es überhaupt eine Haselpollen-Allergie ist .Jedenfalls läuft meine Nase die ganze Zeit und meine Augen jucken wie noch was... Ist es diese Allergie? Habt ihr Tipps wie ich die schlimmste Zeit im Jahr überstehe?

...zur Frage

Pflasterallergie, was kann dagegen tun?

Ich glaube ich habe eine pflaster allergie, wenn ich pflaster länger auf wunden habe, fängt alles an zu jucken und nach ein paar tagen, bekomm ich sogar ausschlag, unabhängig von der Marke des Pflasters.
Kann man was dagegen tun? Ich habe nämlich eine brandwunde an der hand und möchte die ungern offen lassen (2. grades, bild im anhang)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?