Feuchtigkeit von Oberflächen-Physik

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Gehe von 5cm hohen Töpfen aus:

Sand sehr schnell, da die geringe Wassertropfen am korn haften bleiben

größer 5 cm

Trockene Erde, die saugt sich voll, nasse erde zieht kein Wasser mehr da es schon gesättigt ist

als Scherz

die nasse Erde, die ist schon feucht -.^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeepBlueSix
11.06.2014, 18:56

Korrektur: (bin kein Physiker oder Student der die Hausaufgabe machen muss :P )

(Zusätzlicher Gedanke)(bitte mal Gefäßsgröße posten!)

Weder noch

Wassermoleküle sind kleiner als die Erd/Kies/Sandmoleküle und und erreichen nicht die Oberfläche bei einen 5cm Gefäß

(selber mal kurzen Gedanken gehabt) Kurz mal eigenes ähnliches Experiment gehabt: 50ml Wasser und 50ml Alkohol ergeben ja auch nur 98ml Inhalt, da sich kleiner Moleküle in den unter den größeren einbetten

0
Kommentar von julee00
11.06.2014, 18:56

festgedrückte Erde oder lockere Erde? ;)

0

Was möchtest Du wissen?