Feuchtigkeit im Zimmer in meiner 2er WG, das ich untervermiete und in dem ich nie drin gewohnt habe. Und noch paar andere Dinge zwischen Vermieter und Bewohner?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn der Vermieter die Mietminderung nicht akzeptiert, weil angeblich falsch gelüftet wurde, dann muss er erstmal nachweisen, dass keine baulichen Mängel vorliegen.

Siehe LG Berlin ZMR 2002, 49 und LG Hamburg WuM 2010, 28

Wenn sich der Vermieter da quer stellt wirds auf einen Anwalt hinauslaufen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?