Feuchte Sandsteinmauer

4 Antworten

Das stellt sich die Frage, ob die Feuchtigkeit von draußen oder drinnen kommt. Wenn es von innen aus der Küche kommt, vielleicht Trockenlegen und eine spezielle Farbe/Lackierung auf den Sandstein auftragen, die das ganze irgendwie versiegelt?

Wenn es von draußen kommt, von draußen isolieren.

Die Wand lieber unverkleidet lassen, damit sie schön ablüften kann. Gibts ne Möglichkeit, die Wand, auch wenn sie nicht gerade ist, in die "Zimmergestaltung" mit einzubeziehen? Sie also so zu lassen, wie sie ist, eventuell Fugen ausbessern maximal?

Wenn dann die Wand weiterhin feucht bleibt, dann wirdet ihr um ne Trockenlegung nicht herumkommen.

Schimmel in Ober-und Untergeschoss - was tun?

Hallo, wir wohnen seit ein paar Monaten in einem Haus.

Nun haben wir an einer Wand im Obergeschoss sehr viel Schimmel entdeckt. Er zieht sich die Wand hoch (siehe Bilder). Die Stellen sind irgendwie feucht, aber unter der Tapete ist nichts weiter zu erkennen.

Wir lüften immer Stoß und heizen normal.

Das Haus an sich scheint sehr feucht zu sein, wir haben immer Tauwasser am unterem Fensterrahmen.

Vor kurzem haben wir endeckt, dass an genau der gleichen Wand, allerdings im Untergeschoss es auch anfängt zu schimmeln.

Kann dies durch falsches Lüften passieren oder ist etwas an der Wand nicht in Ordnung? Kann Schimmel innerhalb so kurzer Zeit entstehen? Sollen wir ihn selber beseitigen oder den Vermieter Bescheid sagen?

Danke für Antworten!

...zur Frage

Schimmel wegen feuchter Wand

Hallo zusammen, unser Haus steht auf einem Gewölbekeller, Dort ist es warm und feucht. Nun scheint diese Feuchte über die Wand nach oben zu kriechen und jetzt haben wir in der Küche Schimmel an der Wand. Kommt auf jeden Fall von unten, hinter den Unterschränken kam es nach oben an der Wand hoch. Hat jemand einen Tipp, was man gegen diese Feuchte tun kann? Hilft Latexfarbe? Hilft ein besonderer Putz? Dass die Küche erstmal raus muss, steht wohl leider ausser Frage aber ich möchte nicht über kurz oder lang vor dem gleichen Problem stehen. Es gibt auch neuerdings Dampfsperr"tapete" taugt die etwas?

Ich bin für jeden Tipp dankbar.

Grüße

...zur Frage

Feuchte wände streichen?

Hallo. Mein Mann und ich renovieren gerade unsere Wohnung, da sich an einigen Stellen Schimmel gebildet hat.. Nach dem Tapete abreißen ist uns aufgefallen, dass die Wände sehr feucht sind. Wir würden das gerne professionell verputzen lassen damit der Schimmel  nicht wieder kommt, da das aber sehr teuer ist und wir das Geld dazu momentan nicht haben, wollen wir die wand notgedrungen überstreichen (vorher haben wir sie mit 'Schimmel Ex' behandelt) . Nun meine Frage; kann man feuchte wände überhaupt streichen? Und trocknet die Farbe ordentlich?

Liebe Grüße :)

...zur Frage

Sandsteinmauer verkleiden

Hallo wir sanieren momentan ein altes Haus und möchten nun den Kellern bearbeiten.

Vor der Sandsteinmauer wurde eine Backsteinmauer gesetzt, die etwas feucht ist.

Jetzt möchten wir die Wände neu verputzen oder verfliesen.

Was ist hier die beste Lösung um einen trockenen Keller zu bekommen?

Bzw kann uns Jemand einen guten Wandaufbau, empfehlen?

 

Vielen Dank

...zur Frage

Vorwand um mit mädchen zu schreiben?

Kennt ihr einen guten Vorwand um mit ein Paar Mädchen zu schreiben?

Danke!

...zur Frage

PVC-Tapete - ergibt das zwangsläufig Schimmel?

Ich habe einen offenen Wohn- und Essbereich und möchte zwei Wände tapezieren. Auf der Suche bin ich auf eine PVC-Tapete gestossen, in die ich mich verliebt habe. Sie ist geprägt (also quasi 3D) und glänzt an manchen stellen mal mehr, mal weniger. Nun habe ich gelesen, das diese Tapeten nicht atmungsaktiv sind. Ich habe Angst, das die Wände durch die Tapete feucht werden und schimmeln, auch wenn ich speziellen Anti-Schimmel-Kleister benutze.

Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit diesen PCV-Tapeten gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?