Feuchte Kellerwände und beißender Geruch in der Nase, was kann das sein?

6 Antworten

Die Vallovapor GmbH reinigt gegen alle Arten von Schimmel, Keimen & Sporen. Haben auch Geruchsbeseitigung. Vielleicht können die helfen!

Ihr müsst dort so schnell als möglich ausziehen, dass grenz ja schon an Gesundheitsgefärdung, oder wollt Ihr alle sterben. Ihr hättet dort erst gar nicht einziehen dürfen. Ganz egal wie, raus da.

Natürlich müssen wir so schnell wie möglich raus hier! Haben aber leider kein Geld mehr übrig für die Finanzierung des Hauses und einen Zweitwohnsitz. Wir können nicht einfach die Raten aussetzen.

0
@bumblebee17

Sprecht mit Euerer Bank dieses Problem durch, es gibt für alles eine Lösung. Wenn dort keine Unmenschen sitzen, werden sie dafür Verständnis haben und Euch einen Vorschlag unterbreiten. Irgendeine Möglichkeit muß sich finden lassen, denn dort könnt Ihr auf keinen Fall bleiben.

Habt Ihr nicht evtl. die Möglichkeit, dass Ihr zwischenzeitlich bei Verwandten oder Bekannten unterkommen könnt oder fragt mal bei der Stadt nach, die haben manchmal auch für solche Notfälle Unterkünfte.

Wenn keiner für Euch Verständnis hat, wendet Euch an die Presse - kein Witz. Ein guter Reporter schlachtet das aus und man wird Euch helfen.

0
@ingridshaus

Danke für die Antwort ... Das Problem ist, dass die Banken einen Beweis haben wollen ... Da könnte ja jeder kommen ... Und die Zeitung, an die ich mich schon gewendet habe, hat sehr großes Interesse - schon alleine deswegen, weil die Sparkasse da mit dring hängt, die uns ja dieses Objekt vermittelt hat - doch leider dürfen die während eines schwebenden Verfahrens nicht berichten ... Habe gerade den Tipp bekommen, dass ich mich mal einen TV-Sender wenden soll - ich glaube, dass ist vielleicht die beste und effektivste Methode. Bleibt nur zu hoffen, dass sich auch jemand dafür interessiert ...

0
@bumblebee17

Würdest Du verraten, wo Ihr wohnt, mir kommt dieser Fall nämlich etwas bekannt vor.

0
@bumblebee17

Nein, dann ist das eine ähnliche Sache, ich wohne in einer Gemeinde in der Nähe von Nürnberg. Ich wünsche Euch dennoch alles Glück der Welt, dass Ihr bald aus diesem Schlammassel herauskommt.

0

KEINE PANIK: ihr wohnt ja wohl nicht im keller!

0

Was möchtest Du wissen?