Fettverbrennung beim Joggen oder nach dem Joggen?

5 Antworten

Ob du am Ende des Tages Fett abbaust, hängt von der Kalorienbilanz ab. Nicht davon ob während dem Sport primär Fettsäuren oder Kohlenhydrate als Energielieferant genutzt werden.

Joggen und generell Cardio ist zum Fettabbau aber eher ungeeignet, da du zwar beim Sport viele Kalorien verbrennst, aber der Körper dann für den Rest des Tage unbewusst inaktiver wird und somit die verbrannt Kalorien quasi wieder reinholt ( NEAT wird geringer und meist sinkt auch der Puls). Ich würde dir eher Krafttraining empfehlen.

Nochmal zu deiner Frage: Bei Joggen werden zwar Fettsäuren als Energielieferant genutzt, du verlierst aber nicht zwangsweise Körperfett 


2

Ich meinte ich esse nach dem Joggen nichts also kommen auch keine Kalorien mehr rein. Andererseits meinst du glaube ich, dass ich nach dem Joggen Krafttraining machen soll stimmts oder nenene?

0
4
@UmutYxyx

Es ist egal ob du nach dem Joggen noch was ist oder nicht. Es kommt nur darauf an, dass du im Kaloriendefizit bist, wenn du Fett abbauen möchtest. Und ich würde Krafttraining, anstatt des Joggens machen

0
2

Wenn ich jetzt z.B. mein Sixpack trainiere Verbrenne ich doch kein Fett oder ? Bitte kannst du es mir erklären :/

0
4
@UmutYxyx

Nein. Fett verbrennst du nur wenn du mehr  Kalorien verbrennst, als du durch die Nahrung zu dir nimmst. Krafttraining an sich verbrennt ja auch Kalorien und erhöht durch die Muskeln den täglichen Kalorienumsatz deiner Körpers. Somit ist es dann leichter ein Kaloriendefizit zu erreichen

0
2

Hm verstehe, aber wenn man mit seinem Körpergewicht trainiert ist das auch Krafttraining oder? Aber insgesamt habe ich es verstanden :)

0

Dem ersten Teil von Trillitis schließe ich mich an: Fettverbrennung hat nichts mit Abnehmen zu tun. Sie läuft eigentlich auch ununterbrochen, also auch jetzt beim Nichtstun. Der Körper zieht seine Energie aus einem Mix von Fetten und Zuckern und kann das eine in das jeweils andere umwandeln. Fettverbrennung spielt somit nicht für das Abnehmen, sondern lediglich für deine Ausdauer eine Rolle.

Anders als Trillitis finde ich Ausdauertraining aber nicht ungeeignet zum Abnehmen. Das Training macht dich schließlich auch leistungsfähiger, was dich im Alltag aktiver werden lässt und natürlich auch dafür sorgt, dass du schneller und weiter im Training läufst und somit weiter fleissig Kalorien verfeuerst.

2

Jo das merk ich auch wenn man mit dem Training aufhört und man wieder anfängt zu Joggen man fühlt die Unterschiede

0
2

und ich will eher fettverbrennen statt abnehmen

0

Okey da niemand die eigentliche frage beantworten kann mach ich es hald:
also sobald du deinen körper bewegst beginnt dein körper auch mehr zu verbrennen. Und da dein Körper auch nicht gleich nach dem sport wieder auf dem normalen verbrennungslevel ist kannst du dir auch noch einen kleinen happen nehmen und den verspeisen ohne die angst zu haben das du zunimmst.

Ernähre ich mich gesund? (15 Jahre alt, 82 kg)?

Hallo... ich bin 15, bald 16 wiege 82kg.

Ich stehe meist um ca. 11 Uhr-12 Uhr auf - habe jetzt. schon Ferien...-

Dann gibt gleich bei mir Frühstück. Meistens esse ich 2-3 Brötchen mit einer türkischen Soße - Tomaten, Peperoni, Scharf, man nennt es "acilli" - daneben esse ich meistens Mozzarella und ein Salat mit Gurken und Tomaten. Manchmal esse ich ein Spiegelei. Saft gibt es nur einmal im Monat, sonst immer normales Wasser. Nach dem Frühstück esse ich meistens eine Nektarine und dann ein kleines Eis.

so um ca. 3 Uhr esse ich dann schokolade- gestern habe ich eine ganz Packung Schoko crossies gegessen. (in einer Packung sind 2 Packungen xD- habe beide gegessen)

Um ca. 5 Uhr gibt es dann wieder Essen. Heute gibt es Fleisch, diese werde ich dann wahrscheinlich mit 2-3 Brötchen essen und daneben ein Salat. Wieder Wasser.

Abends um ca. 21 Uhr Uhr bis ca. 1 Uhr bin ich am Zocken. Ich trinke dort mindestens eine Tasse Kaffee und 1,5 Liter Wasser und meistens eine Nektarine, Eis oder Schokolade.

Mein Frühstück und mein "Zock" essen ist fast immer gleich. Mein Abend- oder Mittagessen esse ich immer mit 2-3 Brötchen. Da gibt es mal bohnen mit Fleisch, Nudel mit soße oder fisch usw...

ja.. ich esse etwas zu viel Brot

...zur Frage

Ist das eurer Meinung nach eine optimale Zeit um joggen zu gehen?

Hallo, ich bin stark Übergewichtug für mein Gewicht und Größe und habe mich entscheiden meine Ernährung umzustellen und mit sport anzufangen.

Ich habe da jedoch ein Problem..

Ich schäme mich sport zu machen vor andere, obwohl ich sehr gerne jogge, für mich ist das wie abschalten und den Rest der We vergessen, doch sobald Blicke auf mich zukommen schäme mich und denke mir, dass diese Menschen sagen das ich voll fett sei und dass ich endlich mit sport angefangen habe, obwohl es nicht stimmt.

Nun habe ich mir überlegt entweder morgens oder abends joggen zu gehen, da wo nicht so viele Menschen sind.

Morgens so um 6 Uhr oder abends zwischen 20 Uhr.

Findest ihr diese Idee gut ?

Vielleicht überwinde ich so mein Scham und komme mit der zeit hindrüber und fange auch tagsüber an zu Traineren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?