Fettverbrennen durch Pillen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Diese Pillen wirken allerhöchstens als Unterstützung ZUM Sport und ZUR gesunden Ernährung. Nur vom Tabletten schlucken nimmst du kein Gramm ab. Lass es. Es ist nur teuer und evtl. sogar gesundheitsschädlich.

Achte lieber in deiner Ernährung darauf, dass du die Fettverbrennung nicht verhinderst. Z.B. Fett in Verbindung mit Alkohol geht gar nicht. Das setzt nur an. Und nur von Sport nimmst du übrigens auch nicht ab. Einzig und allein von einer guten Ernährungsumstellung. Wenig Fett, gute Kohlenhydrate (Kartoffeln, Nudeln Reis, KEIN oder wenig Zucker), Obst, Gemüse, tierisches Eiweiss (Hähnchenfleisch, kein fettes paniertes Schweineschnitzel).... .

Wie es funktioniert, verrät dir dein Arzt oder hunderttausend Seiten im Internet.

Viel Erfolg!

Gegen etwas Geld, aber dafür mit Hilfe, kannst du es z.B. hiermit versuchen:

http://www.brigitte-diaet-coach.de/?supporter=8&adword=bdc%2Fstartseite%2Fgoogle%2Fern%C3%A4hrungsumstellung%20zum%20abnehmen&gclid=CPmLtay0-7ECFUSHDgodoCIAQw

Ich habe mal so eine Kur über ein ganzes Jahr mit der Krankenkasse gemacht. Da das ja quasi "kontrolliert" wird, ist der Ansporn größer. Bei mir hat es damals funktioniert, ich habe meine Ernährung komplett umgestellt, und jahrelang mein reduziertes Gewicht gehalten.

0

Da gibt es hunderte... aber ich glaub nicht dran. Ich denke, die wollen nur Geld aus der Not und Naivität unzufriedener Menschen machen.

Wenn es sowas wirklich gäbe, hätte es schon längst in allen Zeitungen (aber nicht in den Werbeanzeigen) gestanden.

Ich kann Dir nichts raten ,da es keine gibt .Höchstens welche ,die nicht wirken und mit denen jemand Kohle machen will.

Richtige Ernährung und Sport, die Pillen funktionieren alle nicht, bzw sie funktionieren bis du sie absetzt .. und auf die Dauer werden sie schweineteuer! Und vorallem sind sie nicht gerade was man "gesund" nennt! Ich würde die finger davon lassen, da die Resultate schlecht und nur temporär sind!

Was möchtest Du wissen?