Fettspritzer vom scharfen anbraten in der Pfanne - kann man das vermeiden?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Es gibt nichts, ich betone nichts das Fettspritzer wirklich vermeiden hilft!

Vielleicht wie in den Profiküchen den Herd (außer die Platten) mit Alufolie abdecken, dann putzt man halt die Fliesen und den Herd (Unterseite der Hängeschränke und Deckenlampe nicht vergessen) und hat noch eine Menge Alufolie verbraucht!

Ich hasse anbraten!

entweder Deckel drauf (aber eine Spalt offen lassen, damit Feuchtigkeit abziehen kann) oder einen speziellen Spritzschutz, den es für Pfannen gibt, sieht aus wie ein flaches Sieb

Es gibt auflegbare Metallnetze, die genau die Passform der Pfanne haben. Die legt man auf wie einen Deckel. Man kann durchsehen, ob es mit dem anbraten klappt, dabei werden aber die Fettspritzer aufgehalten.

Ich lehne an die Fliesen hinter dem Herd immer ein Backblech. Sachen die neben dem Herd stehen, decke ich mit einem Geschirrtuch ab.

Es gibt so einen Spritzschutz zu kaufen, den legt man auf die Pfanne so kann es nicht mehr rausspritzen. Oder du legst Küchenrolleblätter um die Pfanne, dann landet das Fett darauf.

Gute Idee mit den Kuechenrollenblaettern ! Kann nur passieren, dass die Kuechenrollenblaetter in Flammen aufgehen. Ist mir Dussel passiert und ich werde das nie wieder so machen !
Nimm einen Spritzschutz. Alles andere ist absoluter Bloedsinn !

0

Bei gefrorenen Sachen zum Beispiel Kartoffelpuffer hilft etwas Salz.

Scharf anbraten - so machen Sie es richtig

http://www.helpster.de/scharf-anbraten-so-machen-sie-es-richtig_15516#video

Wenn es auf die Pfanne passt, bedecke ich sie mit einem Blatt Küchenkrepp, evtl. ein langes Messer o.ä. drüber, damit das Papier nicht reinfällt.

Die runden Spritzschutzgitter muss man hinterher extra heiß spülen, Küchenkrepp wirft man weg.

hilft nur Fettspritzschutz

Fettspritzschutz drüberlegen...

Was möchtest Du wissen?