Fettschürzen OP Übernahme der Kosten durch die Krankenkasse?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diese Frage solltest Du mit der Krankenkasse und dem Hausarzt abklären. Wahrscheinlich mußt Du aber noch mehr abnehmen, da 103 kg immer noch zu viel sind.

Nimm erst einmal bis zu Deinem Wunschgewicht ab....und wenn Du durch diese Fettschürzen psychisch und körperlich belastet bist, wird sich sicher ein Weg finden lassen.......

Warte doch erstmal ab, bis Du wieder in Gewicht des Normalgewichts bist, damit Du dann nicht mal operiert werden musst und teste erstmal, ob Du Dein Gewicht überhaupt halten kannst.

Hi, erst einmal Glückwunsch zum Erfolg! Dein Körper wird's Dir generell Danken...

Mach deinem Arzt des Vertrauens und in Folge auch Deiner Krankenkasse unbedingt klar, dass Du schon für Deine Gesundheit abgenommen hast und nun durch die Folgen (Fettschürze) kurz vor einer Depression bist. Das hätte wieder Folgekosten für die Krankenkasse zur Folge, was sie durch eine OP minimieren könnte.

Da mußt Du aber sehr bestimmt und hinterher sein - und Dein Arzt muß mitspielen (zur Not wechseln und/oder zum Psychologen für ein Gutachten überweisen lassen).

Viel Erfolg! ;o)

Was möchtest Du wissen?