Fettschicht über Muskeln weg

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nur an den Oberschenkeln abnehmen wäre ein Traum für viele Frauen, aber nein so geht das nicht. Fett wird da auf und abgebaut wo es dein Körper möchte. Oft ist das ganz gegen deinen Wunsch, aber gegen die Natur kann man sich nur schlecht wehren.

Du fährst ja mit dem Rad zur Schule. Nebenbei machst du noch Badminton. Ich kenn Badminton. Da kommt man gewaltig ins schwitzen. Außer du spielst Federball, aber das ist kein Badminton ;) es hört sich so an also ob du genug Sport machst. Nur mit deinem Gewicht passt das dann nicht zusammen. Vielleicht liegt der Grund an deinem Essverhalten. Oft essen solche Leute wie du sehr unregelmäßig und dann noch das Falsche. Iss regelmäßig, gesundes und ausgewogenes Essen. Iss lieber Vollkornprodukte die halten länger satt. Trinken ist auch wichtig. Manche haben Hunger obwohl sie eigentlich Durst haben. Deswegen erst trinken, dann essen. Beim Trinken musst du auch aufpassen. Eine Packung Saft oder eine Flasche Brause kann soviel Kalorien haben wie eine ganze Mahlzeit. Also lieber mehr Wasser trinken.

Es gibt auch einige die führen eine Art Ess-Tagebuch. Damit Kontrollieren sie ihr Essverhalten. Aber damit soll nicht gezeigt werden, das du perfekt hungern kannst. Nein, das sollst du auf gar keinen Fall tun. Du sollst kontrollieren, dass du regelmäßig und gesund isst. Mehr ist es eigentlich nicht.

Ein weiterer Tipp ist. Iss nach dem Training. Beine Muskeln wollen danach gern etwas essen. Das hilft beim Muskelaufbau und wir wissen je mehr Muskeln desto größer ist der Energieverbrauch. Was wiederum mehr Fett verbrennt. Da sind wir auch an dem Punkt, dass Krafttraining super beim vernichten von Fettpölsterchen hilft. Also denk mal drüber nach.

Wenn du noch zusätzlich Sport treiben willst. Wären die Kräftigungen nicht schlecht. Da gibt es viele die man ohne Probleme daheim machen kann. Zusätzlich findest du viele im Netz. Und sind auch schnell nebenbei gemacht. Was du machst ist egal. Kannst auch beim Fernsehen täglich 10 min Hula Hoop machen. Auf Dauer bringt es auch was. Oder du machst einen Ausdauersport wie Joggen, Schwimmen oder was weiß ich. Wenn die Zeit knapp ist reichen auch 10 min Seilspringen. Hauptsache du bewegst dich und es macht dir Spaß. Auch Zeitlich gesehen musst du nicht immer 1, 2 Stunden unterwegs sein. Kurz und oft ist manchmal besser als wenig und lang.

Naja jetzt hab ich wieder mal viel getextet, aber wenn es dir hilft um so besser. Aber sei nicht enttäuscht wenn die Pfunde nur langsam purzeln. 2-3 kg pro MONAT sind gesundes Abnehmen. Aber wenn du dauerhaft Abnehmen willst musst du konsequent dein Lebensstil umstellen und das braucht Zeit. Aber wenn du es schaffst ist dir der Erfolg garantiert.

Also bleib dran und zieh's durch. Wir drücken dir die Daumen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geziehlt geht da nix bei der Fettschicht nur Mukkis kannste aufbauen. Was geht is FETT INSGESAMT abbauen mach einfach mehr ausdauer sport also nich nur Killefit 20 min sondern mal ne stunde laufen oder radfahren schwimmen etc. Das muss richtig pluckern da oben der Puls muss ruff.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sisi155
13.10.2011, 22:27

und was ist davon am besten? also ergiebigsten.

0

Probiers mal mit einer Low-Fat ernährung und dem HIIT training wirst schnell deutliche resultate feststellen. Bei bedarf einer genauerer Erklärung PN schreiben  ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Ich bin Männlich 15 und 1,85 m groß wiege jetzt 75 Kilo (Mach krafttraining etc.) Also du als Frau hast schon klein wenig zu viel drauf.Ist aber noch nicht schädlich oder so! Ich emfehle dir zu Sprungstelzen! (7 Meilenstiefen) Besonders Oberschenkel und Bauchmuskeln werden beansprucht ! Aber 98% des Körpers ist in bewegung! 5 fache fettverbrennung wie bei Joggen! Dazu macht es sehr viel spass! Es kostet aber auch relativ viel. Kannst dich ja mal schlau machen vll. findest du die dinger ja gut!

PS: Damit lässt sich sogar gut Geld verdinen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sisi155
13.10.2011, 22:26

hab mal nach den dingern gesucht. sehn ja cool aus bloß für mich ein bischen teuer.

0

ich finde es ist ein bisschen mehr als 10 kg zu viel.. meine mutter ist genauso groß wie du und wiegt 70 bis 75 kg und sie ist nicht grad die dünnste. ich würd sagen 15 kg gehören schon weg (:

ich verstehe jedoch nicht wenn du so viel sport machst wieso du dann nicht abnimmst !? ich mach weniger sport als du und min dünn !

-- ich würde joggen gehen und schwimmen und eben radfahren -- sit-ups helfen beim bauch :

und im internet findest du übungen für die problemzonen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von timbuktu78
14.10.2011, 19:17

es kommt hier weniger auf den bmi an ....muskeln sind schwerer als fett man sollte also schon wissen ob das alles fett ist ,das hier zu viel ist ,verallgemeinern sollte man das nicht ^^ und das 15 kg wegkönnen ,ist in diesem fall wohl eher deine eigene meinung .... und situps helfen schon mal gar nicht um am bauch abzunehmen ,das ist ein märchen . man kann nur gleichmäßig am gesamten körper abnehmen und nicht an einer bestimmten stelle ,das wiederum ist fast ausschließlich eine frage deiner ernährung und nicht des trainings ...es ist also absolut egal ob du jeden tag 100 oder eben 200 situps machst ....die bewegung ansich verbrennt sicher energie ,ist aber absolut unerheblich .... sport im allgemeinen fördert natürlich ,da der körper mehr energie umsetzt ,wenn allerdings die ernährung nicht stimmt ,bleiben erfolge aus ,mit sicherheit^^ mfg

0

Was möchtest Du wissen?