Fettschicht am Kopf mit Wasser wegwaschen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt Alternativen zu Shampoos, sogar zu Trockenshampoos:  www.smarticular.net/9-haarpflegetipps-hausmittel-und-selbstgemachte-pflegeprodukte/ - sicher findest du etwas hier.

Ich habe ohne Shampoo, aber mit Heilerde (von Bullrich, geht aber auch mit der von Luvos) sehr schöne voluminöse Haare bekommen, indem ich auf einen Liter warmes Wasser 5 Esslöffel Heilerde verrührt habe. Je eine Hälfte der Menge pro Waschgang. Da es sich nicht auflöst, habe ich immer wieder umgerührt. Kleiner Tipp: man sitzt am besten in der Badewanne und bewegt die Hände nicht so wild - es ist nämlich eine bräunliche Flüssigkeit. 

Beim zweiten Waschgang habe ich alles ca. 10 Min. einwirken lassen (tut Kopfhaut und Haaren sehr gut), dann gut ausgespült. Das Resultat war klasse, ich kanns nur empfehlen.

 

Viel Erfolg!

Logisch, denn Fett ist nicht wasserlöslich. Dazu benötigt es irgendeine Form von Seife.

Was möchtest Du wissen?