Fettpolster wegbekommen aber wie?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine genaue Kg zahl kann man dir schlecht nennen, da man schwer abschätzen kann, was von deiner Masse Muskeln sind und was Fett. Ich wiege 74 kg bin 182cm und 25 und habe trotzdem einen kleinen Ring auf den unteren Bauchmuskeln. Damit du abnimmst musst du in ein Defizit an Kohlenhydraten kommen. Also weniger Nudeln, Kartoffeln und Zucker, besonders abends eher auf soetwas verzichten und dafür Eiweißhaltig (Fisch, Tofu, mageres Fleisch) essen. Beim Sport ist es so, dass wenn du Muskeln aufbaust, du zwar auch zunimmst, dafür aber schneller Fett verbrennen kannst, da du mehr Muskelfasern hast, die Energie brauchen. Daher würde ich an deiner Stelle einen mix aus Kraftsport, mit 3-5 Sätzen mit je 8-12 Wiederholungen (Gewicht aber auch wirklich so wählen, dass du nicht mehr schaffst, sonst beschummelst du dich selber), und Ausdauersport wie Laufen, Fahrradfahren etc. Allerdings bringt jede Empfehlung nichts, wenn du auf diesen Sport keine Lust hast, weil du nach kurzer Zeit nicht mehr hingehst. Ich persönlich finde Kampfsport sehr gut, weil das richtig auf die Kondition geht, den ganzen Körper trainiert und es sich wunderbar mit dem Kraftsport ergänzen lässt. Kickboxen, Boxen. Und du kannst dabei noch gut stress abbauen. Wie oft: Ich selber würde am liebsten täglich gehen. Aber 2-3 mal die Woche sind auch ok + man kann auch zuhause nach dem aufstehen mal 30 Liegestütz mache und vor dem schlafen gehen auch. Zwischendurch in der Pause auch kurz 30 und dann kommst du schnell auf über 100 täglich. (ich weiß für die Kollegen ist das immer sehr witzig mit anzusehen. aber "du musst das tun was andere nicht tun, um zu schaffen was andere nicht schaffen" - Kollegah ) Achja, gezielte Fettverbrennung ist nicht möglich. Es kann also sein, dass sich ein Polster hartnäckig hält und als letztes verschwindet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass wenn du die Muskelpartien in der entsprechenden Region trainierst, eine gleichermaßen fettreduzierende Wirkung auftritt. Allerdings sagen Experten immer, dass man nicht gezielt an Stellen abnehmen kann!

Aber als philosophischen Tipp zum Nachdenken kann ich dir sagen, dass du nicht dein Körper bist, sondern dass du einen Körper besitzt. Und auf diesen Körper solltest du achten, ihn pflegen und nicht vernachlässigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesunde Ernährung und jeden abend 20-30 Liegestütze, 50 Sit Ups und 50 Kniebeugen. Ist nicht zuviel und nicht zuwenig ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um abzunehmen ist vorallem ein Kaloriendefizit von nöten ;) Also weniger essen.

mit Sport kannst du das jedoch noch schneller schaffen als durch eine diät allein


Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?