Fettige Haare und Haut

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wegen deiner Haut , probier's mal mit einer gesunden Ernährung und viel Wasser trinken.

Und bezüglich deiner Haare : NICHT MIT DEN FINGERN DURCHGEHEN. -beim waschen und kämmen vorsichtig sein bzw. keinen Druck auf die Kopfhaut abgeben (regt die Talgdrüsen an) = fettige Haare.

Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen: Versuchs mal mit einem Anti-Fettige Haare Shampoo von Nivea meine ich, hilft auch.

Sehr geehrte Vomex1990,

Es kann sein, dass deine Haut zu irritiert ist, was zu einer Fettigung der Haare und des Gesichtes führen kann.

Dies wird meistens mit der zu häufigen Reinigung verursacht, welches zur Folge hat, dass die Haut und die Haare austrocknen und der Mechanismus deines Körpers dazu anregt, die Trockenheit "sozusagen" mit Fett anzukämpfen, damit die Haut nicht komplett kaputt geht.

Einfach weniger Reinigen und Waschen, dann kommt der Körper mit der Zeit wieder in sein normales Tun und Machen.

Für genauere Anweisungen geh zum Hautarzt

Mit freundlichen Grüßen

Eduard Vedder

Wechsel doch mal das Shampoo, das hilft meist.

Oft kann auch ein Wetterumschwung der Auslöser dafür sein.

wie wärs mit haare waschn und einer hautcreme???

Wie wärs mit sinnvollen Antworten^^?! Sorry. Ich wasche mir die Haare seitdem 2mal täglich, daran kann es also nicht liegen. Eine Hautcreme bei fettiger Haut verschlimmert es nur.

0

Was möchtest Du wissen?