Fettige Haare nur mit Wasser spülen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

wenn du die haare oft wäschst, werden sie schneller fettig, statt shampoo benutze kernseife und als spülung bier (natürlich nicht kalt)

Sabykisses 10.03.2014, 11:52

Trocknet Kernseife die Haare nicht extrem aus?Und welches Bier? Oder ist das egal?

0
frontantrieb 10.03.2014, 12:07
@Sabykisses

kernseife ist mild, shampoos dagegen nicht, nimm blondes bier und erwärme es, damit keine erkältung begünstigt werden kann, soll wie das spülwasser warm sein, anders gesagt körpertemperatur, also ca. 38° c

0

Ich wasche meine Haare seit 2 monaten nur noch mit Wasser. Meine Haare sind auch sehr duenn und haben schnell gefettet. Es funktioniert aber wunderbar und ist sooo gut fuer die Haare. Ich hab das Gefuehl das meine Haare viel dicker sind und sie fetten auch nicht mehr so schnell. Aber: man braucht eine Umgewoehnungsphase von circa 6 Wochen , wie eine Shampoo entziehungskur fuer die Haare.Am besten man faengt erst an sie mit Natron und Apfelessig zu waschen , dann langsam nur auf Wasser umsteigen und...buersten, buersten, buersten...

Sabykisses 31.03.2014, 12:40

Gut dann wird das für mich wohl nicht funktionieren weil ich die dann irgendwann trotzdem waschen werde weil ich da sehr empfindlich bin sobald die anfangen fettig auszusehen kann ich damit schon nicht unter Leute gehen!

0

Hallo,

am sinnvollsten ist es, die Haare nur noch ein- bis zweimal in der Woche zu waschen, es dauert eine ganze Weile, bis sich die Haare daran gewöhnen, doch schafft man es nur so, dass sie nicht mehr so schnell fetten. Umso öfter die Haare gewaschen werden, umso schneller fetten sie wieder nach.

Generell werden die Haare auch gesünder, wenn sie nicht so oft gewaschen werden. Dann ist es noch hilfreich, die Haare danach lufttrocknen zu lassen und kein Gel oder Spray zu nutzen.

Ich denke nicht, dass es hilfreich ist, die Haare nur mit Wasser zu waschen, ich schätze, dass sie danach noch genauso fettig sein werden.

Viel Erfolg. :)

wasser allein hilft nicht,ich hab auch fette und wasche sie täglich,die sind jetzt 64 jahre alt und noch immer da lach

Es ist besser gar nicht als mit Wasser, das löst Fett nicht auf.

Sabykisses 10.03.2014, 11:49

Aber momentan ist ja so dieser "trend" sich die haare nur mit Wasser zu waschen und es soll wohl besser sein als mit shampoo und gar nicht waschen ist für mich keine option! Ich arbeite im Büro da kann ich nicht mit fettigen Haaren auftauchen

0

lasse dich doch von einem Frisör beraten oder von einem Fachgeschäft für Drogerie wie zb DM oder Müller.

Was möchtest Du wissen?