Fettige Haare am nächsten Morgen, obwohl ich sie am Abend zuvor gewaschen habe?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das mit Babyshampoo hab ich jetzt noch nie gehört. Habe nämlich das selbe Problem wie Du :-( Ich tu jetzt immer etwas Schaumfestiger ins Handtuchtrockene Haar, da ist es auch besser.
Ich versuche nicht so oft mit den Händen durchs Haar zufahren. Bei mir bringts was.
Shampoo nehme ich von Head&shoulders citrus fresh für schnell fettendes Haar. Spülung kommt nur in die Spitzen.
Komme so ganz gut klar damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe das selbe Problem. Hatte dann Babyshampoo ausprobiert und das hat nur dazu geführt dass meine Kopfhaut sehr viel emfpindlicher geworden ist und ich einen unnötigen ausschlag auf dem kopf bekommen habe. War auch beim Hautarzt und der meinte das lag am Babyshampoo. Wie gesagt ich würde dir davon abraten. Ich dusch einfach morgens, auch wenn es nervt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Babyschampoo ist ein guter Tipp, wird aber ein paar Haarwäschen dauern, bis deine Haare den anderen "Mist" abgegeben haben und deine Kopfhaut sich umgestellt hat.

Du könntest sonst auch noch im Friseurladen nachfragen.

Wenn das alles nichts hilft, durchbeißen, dein Körper verändert sich gerade und die "fettige-Haar-Phase" geht auch wieder vorbei.
Zur Not kannst du auch babypuder für den Haaransatz verwenden, der saugt das Fett auf."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZuckerWattenHi
31.10.2016, 08:12

Ich gehe in ein paar Tagen eh zum Friseur und werde mal nachfragen! :)

0
Kommentar von Zanora
31.10.2016, 08:25

Babypuder wird bei schwarzen Haaren aber auch etwas komisch ausschauen, oder! Da geht doch der ganze Glanz verloren.... Kann ich mir vorstellen.

0

Heilerdepaste statt Shampoo, Spülung nur in die Haarlängen und Spitzen, Zopf binden. Nach der Pubertät ist meistens alles wieder normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also du musst dein Shampoo auch wenn es nicht drauf steht 5 Minuten ungefähr einwirken lassen benutze auch Babyshanpoo das ist gut und nicht schädlich 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZuckerWattenHi
31.10.2016, 08:10

Okay danke :) Ich lasse das Shampoo mal länger einwirken. 

0

Probier es mit TrockenShampoo am Morgen. Und trage am besten ein Zopf. Irgendwann fetten sie erst ab dem 3. Tag oder so (Ist bei jeder Kopfhaut unterschiedlich)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZuckerWattenHi
31.10.2016, 08:11

Probiere ich mal aus :) Könnte klappen, weil ich meine Haare eigentlich immer offen trage.

0
Kommentar von Schiggi08
31.10.2016, 08:12

Achtung beim Trockenshampoo, soll man bloß nicht regelmäßig verwenden. Verstopf die Talgdrüsen und führt im schlimmsten Fall zu Haarausfall.

1

Ich kann dir Teebaumölshampoo empfehlen.
Ich verwende es regelmäßig und bin begeistert, auch wenn der Geruch besser sein könnte, aber es hilft prima

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Baby shampoo oder sehr mildes shampoo würde Ich einmal ausprobieren. Sonst versuche es mit Trockenshampoo hinauszuzögern...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich habe auch schnell fettige Haare. Aber Trockenshampoo juckt bei mir z.B. und ich schaue aus als hätte ich Schuppen :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann sind deine Haare einfach zu dick. Kann man nicht viel machen außer den Frisör did Haare dünner schneiden lassen. Mit dem Babyshampoo kannst du es mal probieren, allersings musst du keine wunder davon erwarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?