Fettige Haare 4 Wochen nicht waschen?! :D

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

ich glaube, 4 wochen sind übertrieben. jedoch kann man mit einem trockenshampoo diese zeit toll überbrücken (meine freundin hat das mal probiert). denn wenn man sie jeden tag wäscht, dann gewöhnt sich die kopfhaut daran und es fettet schneller nach. wenn man aber nur 2mal in der woche die haare wäscht(spart zeit und shampoo ;)) ist das bestimmt gesünder. jedoch muss man sich das erst angewöhnen. ich persönlich habe totaaaal dichtes haar und wasche meine haare alle 2-3 tage

Hey Littlegirl, Dieser Rat beruht auf auf der Tatsache, dass die Kopfhaut, je mehr Fett sie entzogen bekommt, umso mehr Fett produziert, um das wieder auszugleichen.. Nur leider funktioniert dieser "Trick" nicht ganz so gut, wie man hofft. Wenn Deine Freundin ihre Haare bis jetzt tgl. gewaschen hat, dann soll sie auf alle 2 Tage wechseln und die Haare am 2. Tag nur gut mit reinem Wasser spülen. Das funktioniert recht gut, und verhindert, dass die Haare ungepflegt wirken. Und Haare jeden zweiten Tag zu waschen, entspricht eigentlich mehr dem, was man unter Gepflegtsein versteht, als dem was man unter "zuviel" versteht. LG Silvie

Ja,dass hilft das wurde mir auch immer geraten, nur leider schämt man sich dann so :/.. Naja,aber das ist auf jeden Fall,weil ihre Haare dann ausfetten können und sich die Haare wieder ''erholt'' haben. . Und das ist dann ein endloser Kreis,wenn man das nicht macht.. Ich habe das selbe Problem.. Lg!

Igitt oO Ob das hilft weiß ich nicht, aber vielleicht stimmt es ja. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass deine Freundin das wirklich durchzieht, zumal sie doch in den Ferien sicher auch mal rausgehen wird. :/

Kann ich mir nicht vorstellen. 4 Wochen sind lang, da juckt bestimmt schnell die Kopfhaut.

also,ich glaube,das kommt aufs haashampoo an.ich hab oft eins,da brauch ich sie nur jeden 4.tag waschen und bei manchen shampoos jeden 2.tag.

naja wenn der friseur das sagt wirds schon stimmen, ich kanns mir zwar nicht ganz vorstellen, aber naja is schon eklig^^

das ist falsch. jedenfalls wenn man diesem Artikel Glauben schenken mag, der für mich sehr plausibel klingt:

http://www.zeit.de/2010/30/Stimmts-Haare

littlegirl97 09.07.2011, 21:27

Klingt ganz gut, allerdings wurden ihre Haare nicht so schnell fettig, als sie sie nur alle 3 Tage gewaschen hat. Seit sie angefangen hat sie jeden Tag zu waschen, musste sie es auch. Das stimmt dann irgendwie nicht mit dem Bericht überein.

0

wenns der friseur sagt... der hatt ja das gelernt ich meine der hat recht

es reicht eigentlich, wenn sie die ein paar tage nicht wäscht, dann alle zwei tage und dann wieder ein paar tage nicht waschen. aber bei manchen fetten die haare schneller, bei anderen nich... 4 wochen find ich total übertrieben

Hallo,

fettige Haare haben mit der Pubertät was zu tun, wird sich legen, wenn sie älter wird.

littlegirl97 09.07.2011, 21:22

Sie ist Anfang 30 und somit nicht mehr in der Pubertät, sie hat Urlaub, ich hatte mich mit Ferien verschrieben. ;)

0

fettige haare sind ok. sie sollten nur nicht tropfen

ein paar tage nicht waschen hilft jedenfalls

Ja, ich denke schon, dass das helfen könnte.

Was möchtest Du wissen?