Fettige Haare!

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Liebe laurachester,

es ist völlig in Ordnung, wenn du deine Haare alle zwei Tage wäschst, weil sie schnell nachfetten. Wenn du dich damit wohlfühlst, kannst du sie sogar täglich waschen. Der Mythos, dass ein tägliches Waschen die Kopfhaut oder das Haar strapazieren würde, ist so nämlich nicht richtig. Und das Nachfetten der Haare wird nicht durch das regelmäßige waschen, sondern durch unsere Gene und Hormone beeinflusst. Letztendlich ist jede Haarstruktur verschieden und daher sollte auch jeder seinen eigenen Rhythmus für die Haarpflegeroutine finden.

Wichtig ist, dass du beim Haarewaschen einige Grundregeln beachtest: Damit dein Haar nicht mehr so schnell nachfettet, empfehlen wir dir, ein mildes, pH-hautneutrales Shampoo zu verwenden. Ein Klecks Shampoo in der Größe einer Euromünze reicht dabei völlig aus, weil Shampoo- und Stylingreste dein Haar schneller nachfetten lassen. Außerdem solltest du das Wasser oder auch einen Föhn nicht zu heiß einstellen, weil auch hierauf die Kopfhaut reagiert und die Talgproduktion gefördert wird.

Mit „citrus fresh“ haben unsere Wissenschaftler ein Shampoo speziell für die Bedürfnisse von schnell nachfettendem Haar entwickelt. Dein Haar wird mit diesem Shampoo wieder leicht und geschmeidig und deine Kopfhaut wird gepflegt und bleibt gesund.

Auf unserer Website kannst du dir gerne eine kostenlose Probe bestellen: http://www.headandshoulders.de/de-DE/samples.jspx

Liebe Grüße

Katja vom head&shoulders Team

Heyho,

alle zwei Tage ist theoretisch vollkommen in Ordnung für die Haare. Wenn du den Eindruck hast, dass sie ZU schnell fettig werden, besorg dir mal ein Shampoo gegen schnell fettendes Haar (kann ja auch mal ein wenig mehr kosten) und schau, ob es dadurch besser wird.

Ansonsten sprich den Friseur beim nächsten Besuch frauf an :) Der wird dir da sicherlich weiterhelfen können und etwas empfehlen.

Wenn du ein mildes Shampoo verwendest, schadet das weder deinen Haaren noch der Kopfhaut.

mir ging es genauso... aber ich hab jetzt das herbal essences shampoo in blau das hilft mir. ich mache keine werbung :D ich sage nur das mir das hilft ;)

Alle 2-3 Tage finde ich jetzt nicht so wild.

Ansonsten hat Elilein recht, dein Haar/Kopfhaut gewöhnt sich an die häufigen Haarwäschen und produziert entsprechend schneller Talg.

Ich würde dir auch raten mal ein bisschen "umzustellen" und vielleicht mal Tonerde auszuprobieren! Bekommst du zum anrühren (oder auch schon fix fertig in der Tube) im Reformhaus

http://leben-ohne-plastik.blogspot.co.at/2011/11/testbericht-haare-waschen-mit-lavaerde.html.

Dein Körper ist daran gewöhnt, dass du die Haare so oft wäschst, deswegen produziert er sehr viel Talg. Wasch deine Haare mal längere Zeit nicht (übers Wochenende, Ferien etc.) und dann wasch sie ab da nur noch alle 3-4 Tage, dann gewöhnt sich dein Körper um und die Haare werden viel langsamer fettig.

also ich muss mir die haare auch alle 2 tage waschen, ich denke, dass das normal ist.

wenn es dich wirklich stört kannst du folgendes versuchen (Gerade in den Ferien gut durchzuführen): Lass deine Haare asufetten, wasch sie also nicht, wenn sie fettig werden sondern warte noch einige Tage und wasch sie nach vllt 5 Tage. Ist nicht besonders appetitlich, aber effektiv.

Viel Glück :)

Ähm, ich finde es eigentlich völlig normal sich alle zwei Tage die Haare zu waschen.

Lass sie einmal richtig ausfetten, danach musst du nur noch einmal die woche waschen.

Alle 2 Tage Haare waschen ist doch normal oder? Mach ich jedenfalls auch immer

Also ich muss sie sogarm jeden Tag waschen, sei froh, dass du es nur alle 2 Tage machen musst.

Bei mir lag es am Stress und der Ernährung....

wasch sie auch alle 2 tage ....

Was möchtest Du wissen?