"Fetten" Haare schneller, wenn man sie offen trägt?

7 Antworten

Wenn sich permanent an der Kopfhaut kratzt, kann durchaus die Drüsen zur vermehrten Produktion anregen. Ansonsten macht es wirklich keinen Unterschied. Fettige Haare hat man einfach, weil die Talgdrüsen auf der Kopfhaut zuviel Talg (Fett) produzieren. Da ist es egal, wie man die Haare trägt. (Erfahrungswert, da hilft nur regelmässig waschen)

Nein, das hat nichts damit zu tun ob du sie offen trägst. Die Haare an sich fetten auch nicht sondern deine Kopfhaut. Wenn du dir z.B die Haare öfter am Tag kämmst, werden sie schneller fettig, weil du das Fett der Kopfhaut in den Haaren verteilst. Deswegen wird das Fett auch durch öftere Berührung verteilt. Deine Kopfhaut fettet, um sich zu reinigen gehe ich mal von aus. Ist ja ähnlich wie beim schwitzen. Einfach um den Körper zu kühlen (gerade bei heißem Wetter) und Giftstoffe auszuspülen :)

Deine Haare fetten ja nicht,das ist die Talgproduktion deiner Kopfhaut,und je enger die Haare am Kopf liegen,umso mehr Fett nehmen sie auf!Deine langen Haare Kämmst du ja von oben herunter,und verteilst so das fett von der Kopfhaut durch die Haare!

Was möchtest Du wissen?