Fette sind Ester des 3 wertigen Alkohols Glycerin?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Fette sind wirklich Ester des Glycerins (Propantriols).

Aber Ester sind eine allgemeine Stoffklasse, nämlich Verbindungen, die entstehen, wenn ein Alkohol  und eine Säure (nicht unbedingt eine Fettsäure) miteinander reagieren, wobei ein Kombinationsmolekül und Wasser entsteht ("Kondensation").

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ester ist Eine Stoffgruppe, die sich über die Esterbindung definieren.

Es reagiert im allgemeinen eine Säure mit einem Alkohol unter Abspaltung von Wasser

Glyceri ist ein Alkohol mit drei Hydroxigruppen und der Formel

CH2OH-CHOH-CH2OH

Die Säuren dazu sind Fettsäuren, also organische Säuren mit einem langen unpolaren Rest:

R-COOH

Ein Glycerinmolekül kann an seinen drei Hydroxigruppen mittels Esterbindung jeweils eine Fettsäure anbinden.

Ich mal dir das mal auf, die Bilder kommen in einer extra Antwort, weil ich das vom Handy abschicke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier noch das Bild.

R steht jeweils für einen langen unpolaren Rest, also eine Alkankette, wenn du so willst. Bei ungesättigten Fettsäuren sind auch Doppelbindungen enthalten.

 - (Schule, Chemie, fett)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist so. Glaubst du Wikipedia lügt in dem Zusammenhang?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?