fettburner kapseln nehmen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

fang mit sowas gar nicht erst an :( sowas kann so schnell zur Sucht und ganz gefährlich werden. Abnehmen ist ein steiniger, harter Weg aber du darfst jetzt nicht ungeduldig werden. Vielleicht könntest du erstmal mit deinem Arzt darüber reden ? Oder es kommt davon, dass du dir jetzt so viel Stress machst und dadurch nicht mehr abnimmst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarkiSushi
04.10.2016, 17:19

danke dir! :)

0

Nein, sie sind nicht gesund. Habe selbst mal Fettburner-Kapseln ausprobiert und Herzrasen davon bekommen. Wollte einfach das nächste Level schaffen und habe versucht, damit die Abkürzung zu nehmen. Du schwitzt wie Teufel und Dein Kreislauf kommt richtig auf Touren, aber es ist gefährlich. Gerade wenn man wie Du schon an ein Limit gekommen ist.

Herzlichen Glückwunsch übrigens für Deine tolle Leistung. Du musst verstehen, dass Du durch den vielen Sport an Muskelmasse gewonnen hast, die deutlich mehr wiegt, als das gleiche Volumen an Körperfett. Somit bist Du zwar sicherlich schlanker geworden, aber die Waage geht nicht voran. Du musst jetzt auf das Maßband, bzw. Deine Kleidung als Maßstab zurückgreifen. Die Waage ist in Deiner Situation nicht mehr so relevant.

Auch ist Lowcarb nicht der richtige Weg, denn Du kannst das nicht Dein ganzes Leben lang so treiben. Du solltest Deine Ernährung dauerhaft auf Deine Bedürfnisse anpassen, das bedeutet aber auch Kohlenhydrate zu essen. Am besten Vollkornvarianten. Deine Faust ist etwa so groß wie Dein Magen. Deshalb sollte Deine Mahlzeit nicht viel größer sein, als das was in Deine Hand passt.

Aber dafür öfter. Alle 2 Stunden wäre optimal. 50 % Carbs, 30 % Proteine, 20 % Fette. Jawohl nicht am Fett sparen, denn Nahrungsfett verbrennt Körperfett..., weil die gesunden Nahrungsfette gebraucht werden um die Proteine aufzuspalten, damit diese dann Deine Muskeln wachsen lassen und diese dann mehr Energie brauchen, was wiederum mehr Kalorien verbrennt usw. usw.

Das mit dem grünen Tee ist übrigens gut. Aber noch besser ist frischer Ingwer. Aufschneiden, mit Wasser aufkochen und dann den Tag über trinken. Und Morgens auf nüchternen Magen eine Grapefruit. Ist nicht jedermanns Sache, bringt aber Deinen Fettstoffwechsel richtig auf Trab.

Weiter viel Erfolg, alles Gute. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarkiSushi
07.10.2016, 00:59

sehr tolle antwort!!! vielen vielen dank! das mit der grapefruit werde ich mal probieren! :)

kannst du mir ein paar lebensmittel nenen die GESUNDE Kohlehydrate enthalten? :)

0

Da bringt es mehr wenn du unterstützend frischen Grünen Tee aufbrüst und bis zu 3-4 Tassen über den Tag verteilt trinkst. Ist genau der selbe Wirkstoff nur noch frischer und dadurch natürlich besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarkiSushi
04.10.2016, 17:21

ok das mit dem grünen tee wusste ich garnich, alles klar dann versuche ich das mal. danke dir! :)

0
Kommentar von MarkiSushi
06.10.2016, 18:14

habe mir jetzt grüner tee orange -ingwer teebeutel geholt?! passt das? :)

0

Die lässt du besser aus dem Leib. Diese Kapseln verursachen Magen-Darmbeschwerden der übelsten Art. Magenkrämpfe, Durchfälle und Erbrechen sind die normalen Begleiterscheinungen. Abnehmen ist da lediglich der Flüssigkeitsverlust durch den Durchfall. 

Bei jeder Diät kommt es zu Stillständen. Die muss man aushalten und durchhalten. Nur durch konsequente Ernährungsumstellung kann ein Gewichtsverlust erreicht werden. Und du solltest mit diesem albernen Cheatday aufhören. So lernst du nicht, auf den ungesunden Süßkram zu verzichten.  

Du musst eine kalorienreduzierte Ernährungsweise finden, die du den Rest deines Lebens durchhalten kannst. Mit diesem Cheatday funktioniert das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarkiSushi
04.10.2016, 17:20

ok danke, das war auch mein gedanke bei den kapseln.
danke dir, dann werde ich es so weiterversuchen! :)

1
Kommentar von Duke1967
05.10.2016, 18:21

Cheatday ist nicht ungedingt "ungesunder Süßkram"... Ein richtiger Cheatday ist ein Tag in der Woche mit sehr guten, gesunden Kohlenhydraten, um die Speicher wieder aufgeladen, damit man nicht zu sehr in den Katabolismus verfällt und nur Muskeln anstatt Fett verbrennt. Wenn man schon unbedingt Lowcarb machen möchte (was ich nicht für richtig halte, außer bei Wettkampf-Bodybuildern), dann gehört ein Cheatday UNBEDINGT dazu. Allerdings wie gesagt, mit den richtigen Nahrungsmitteln. Es ist kein Junkfood-Day... LG

1

Was möchtest Du wissen?