Fettarmer oder doch Vollfetter Joghurt?

3 Antworten

Die Fett- und Kalorienreduzeirten Lebensmittel sind alle nicht sonderlich gesund. Und man spart auch nicht so viele Kalorien ein, wie einem oft weisgemacht wird.

Kalorienzählen ist eh Blödsinn noch was weiß ich wie viel

Ich würde nicht sagen das ich Kalorien zähle. Aber ich achte eben sehr stark darauf was ich esse, und habe dadurch auch 13 kg abgenommen.

0
@Marvimbaaa

Gegen abnehmen ( wenn man übergewichtig ist und es richtig macht) ist ja nichts einzuwenden.

Aber bei so einer Frage stellen sich mir halt die Nackenhaare auf und lassen meine Alarmglocken schrillen.

0
@Nordseefan

Naja deswegen frage ich ja. Mir ist bewusst das light Produkte sehr schlecht sind. Aber ich dachte eben nicht das fettarmer Joghurt oder eben auch Milch so schlecht ist.

0

Die milchprodukte mit mehr fett haben sogar mehr vitamine :D ;)

ehrlich jetzt?

0

Ja ^^ Die zb länger-frisch produkte werden extrem erhitzt, und dadurch gehen vitamine verloren. Bei fetter milch ist es nicht so ;) So viel ich weiß :)

0
@cappyhappy

Der unterschiedliche Vitamingehalt kommt durch den reduzierten Fettgehalt. Je fettärmer die Milch und damit auch die Milchprodukte, um so geringer ist der Gehalt an fettlöslichen Vitaminen (A, D, E, und K). Die wasserlöslichen Vitamine sind hitzeempfindlich. Bei den üblichen Pasteurisierungsverfahren (länger frische Milch eingeschlossen) gehen etwa 10 % der wasserlöslichen Vitamine verloren.

0

Was möchtest Du wissen?