Fettanteil im Hundenassfutter?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Rohfettgehalt in Hunde-Feuchtfutter sollte in der Regel zwischen 2 und 8 g liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von panda24
17.01.2016, 09:32

Das ist viel zu wenig.

0
Kommentar von XaraVet
20.01.2016, 21:38

Bezüglich zu wenig: Rohfett ist nicht gleich frisches Fett vom Tier (z.B. Rinderfett)! Rohfett sind zum Beispiel die reinen Triglyceride.

0

Ein Hund hat je nach Leistung (Bewegung) einen Fettbedarf von bis zu 20%.

Im Nassfutter sollte 10% nicht unterschritten werden.

Hunde im gegensatz zum Menschen ziehen ihre Energie weit mehr aus Fett, den aus Kohlenhydraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?