Fett vom bäcker für ein türschanier benutzen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

klar geht das, geht auch mit Margarine. ;) Das kann aber ranzig werden. Ich habe mir mal so Sprühöl aus der Dose für 2 Euro geholt, das hält ewig für den Hausgebrauch und ist ziemlich universell.

Meine Mutter hat mir mal Margarine in die Hand gedrückt zum Ölen der Scharniere. Heute benutze ich Nähmaschinenöl oder auch Fahrradkettenöl - was grad parat ist.

Nähmaschinenöl.

Ich würde Schmieröl benutzen. Am Fett bleibt mehr dreck kleben, und dann geht das noch schwieriger mit der Zeit.

treblis 29.01.2013, 11:48

Soweit ich weiß gehts da eher ums ausharzen, weswegen man kein pflanzliches Öl benutzen soll. Verharzt lässt sich nur noch sehr schwer bewegen.

1
menthis 29.01.2013, 11:48

ach mist^^

Ich hoffe nicht das es soweit kommt is ja schon drauf... Naja notfalls muss ich es säubern und nochmal mit öl machen.

Wielange hält das fett ca?

0
Tobilie 29.01.2013, 11:56
@menthis

nicht sehr lange. Ich hatte mal Fett an meiner Fahrradkette. :(

Da war ich 14 und hab nicht nachgedacht.

0

Hättest einfach eine Kerze nehmen können und mit der an den Scharnieren entlang reiben können oder das Selbe mit einem Bleistift...

Du hast keine lange Freude mit Backfett, wird hart und Scharnier beginnt zu rosten, weil das Backfett Wasseranteile hat.

Du hast die "quittschede" Tür ausgehängt? Erbettle Dir in einem Fahrradladen etwas Universalfett, das ist besser. "Normalerweissse" sind die auch nett Im Fahrradladen.

John

Was möchtest Du wissen?