Fett verlieren und Muskeln aufbauen gleichzeitig möglich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde mich auf den Muskelaufbau konzentrieren und vielleicht die Ausdauereinheiten etwas länger machen (siehe Dein anderer Kommentar). Ausdauertraining bringt eigentlich nur dann wirklich was, wenn eine Einheit mindestens 45 min lang ist.

Du könntest beispielsweise morgens vor dem Frühstück 'ne Stunde Rad fahren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist gleichzeitig nicht möglich leider. Ist ja auch logisch. Entweder du gibst dem Körper genug Energie um neue Muskeln aufzubauen (Kcal-Überschuss) oder entziehst ihm etwas um Fett abzubauen (Kcal-Defizit). Bei letzterem verlierst du sogar etwas deiner Muskeln. Das heißt allerdings nicht, dass du deinen Körperfettanteil (KFA) nicht senken kannst. Bsp: 80kg schwer, davon 15kg Fett => KFA: 18,75% jetzt nach 3-4 Jahren Training meinetwegen 100kg schwer wovon 17kg Fett sind => KFA: 17% 

Aber Muskeln aufbauen und Fett verlieren gleichzeitig geht leider (ohne Mittelchen aus der Apotheke) nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lefinaud
25.08.2015, 13:45

Man braucht keinen Kalorienüberschuss für den Muskelaufbau. Man sollte nur genug Protein zu sich nehmen. Außerdem ist es möglich, Muskeln aufzubauen und gleichzeitig Fett zu verbrennen. Dabei nimmt der Körper die Energie vom Fett für den Muskelaufbau.

0

Mach fittnes mit mischung von Ausdauertraining und Kraftaufbau. Würde sagen machst zuerst Fahrrad oder so dann krafttraining dann zum schluss wieder Ausdauer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Robinho19988
25.08.2015, 13:14

Dass mach ich schon 2x aussdauer im Fitness und ich spiele noch 3 mal die Woche Fußball ich glaube mein Problem liegt mehr in der Ernährung

0

Was möchtest Du wissen?