Fett verbrennen während ramadan?

5 Antworten

Sport ist während Ramadan nicht empfohlen, weil man keine Möglichkeit mal eben hat, Flüssigkeit oder Essen zu sich zu nehmen.

Das einzige, was während Ramadan möglich wäre, ist dass der Körper Masse abnimmt. Das bedeutet aber nicht automatisch, dass er Fett verbrennt. Er kann sich seine Energie auch aus der Muskulatur holen.

Die Sportler, die über Ramadan zu funktionieren haben, holen nach ihrem Event das Fasten nach, falls ihr Event über Ramadan läuft.

Ist Essen und Trinken nicht sowieso tagsüber verboten? Ich weiss ja nicht ob Sport ohne Wasser und ohne vorher wenigstens ein bisschen gegessen zu haben sehr ratsam ist.

Hi Thomas, es ist haram den Ramadan zu missbrauchen für Deine figürlichen Befindlichkeiten. Dein Fokus soll einzig und allein bei Allah liegen - ansonsten brauchst Du auch gar nicht im Ramadan fasten.

Es macht auch nicht sonderlich viel Sinn, da üblicherweise ja nachts gegessen wird, was im Zweifel eher noch ungünstiger für Deine Figur ist.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Intensives Koranstudium - Inzw. Ex-Muslima alhamdullilah

Ich bin alhamdullilah moslem

0
@Thomas708

Ja, Thomas, das konnten wir uns schon denken. Was aber hat das mit meiner Antwort zu tun?

1

Was möchtest Du wissen?