Fett über Muskeln am Bauch wegkriegen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich weiß ja nicht genau dein Problem, als Mann ist das vielleicht auch ein bisschen anders.

Also, grundsätzlich ist die Sache so: Fett entsteht, wenn überschüssige Energie, durch Nahrung aufgenommen, gelagert wird. Weg kriegst du das nur, indem du weniger Energie aufnimmst, als du durch Essen und Trinken aufnimmst.

Dabei kann Ausdauersport helfen, klar. In der Zeit, in der du Sport betreibst, verbrauchst du mehr, als du beim Chillen verbrauchst. Das gilt natürlich nur, wenn du nicht gleich nach dem Sport zum Schokoriegel greifst.

Ein kg Fett sind ca 7000 Kilokalorien. Beim Ausdauersport verbrauchst du je nach Intensität 8-12 Kilokalorien pro Minute. So kannst du ausrechnen, wieviel Sport du betreiben musst.

Aber auch Muskeln sind hilfreich: Ein muskulöser Körper hat einen höheren Grundumsatz als ein schlaffer.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?