Fett magersucht dünn?

9 Antworten

Hey,

deiner Frage entnehme ich, dass du bereits jetzt ein sehr ungesundes Verhältnis zu Essen und Gewicht hast.

Erstmal verstehe ich deinen Wunsch „magersüchtig werden zu wollen“, was nicht heißt, dass ich das gut heiße. Doch alleine dieser Wunsch zeigt ja schon, wie sehr sich das Thema zu belasten scheint.

Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass magersüchtig sein nichts aber auch überhaupt gar nichts positives hat. Verspürt man, so wie du, den starken Wunsch abzunehmen, weil man sich so unwohl fühlt, erscheint einem die Magersucht der beste Weg, weil man von außen betrachtet nur die dünne, oder in einigen Fällen auch die stark untergewichtige Figur der Betroffenen sieht, die dich ja wahrscheinlich sehr zu faszinieren scheinen.

Was du aber nicht von außen sehen kannst und das ist das, was das schlimmste an der ganzen Sache ist, ist, der innere Kampf, die ständigen Gedanken nur ums Essen und das Gewicht, die keinen Raum mehr in deinem Kopf für anderes lassen. Ein super eingeschränktes und kompliziertes Leben, was keinerlei Freude mehr hat. Extreme Leere, ein ständiges Gefühl ein Versager zu sein, es nie jemandem (selbst der Essstörung) recht machen zu können. Für die Essstörung wird es nie genug sein, sie wird dich immer weiter mental kaputt machen und von allem isolieren. Hinzu kommen die ganzen körperlichen Folgen, die auch langfristig Auswirkungen haben, die du nachher nur schwer wieder rückgängig machen kannst.

Das beschriebe gilt für alle Essstörungen! Deswegen kann ich dir einfach nur abraten, dir jetzt sofort Hilfe zu holen, denn die brauchst und die hast du auch verdient!

Glaub mir, ich verschwende damit nun schon 7 Jahre meines Lebens und es ist unglaublich schwer darauszukommen. Selbst mit Hilfe! Und vielleicht denkst du jetzt, ich will da nie rauskommen, ich will das für immer haben, weil ich dünn sein möchte. ABER ich kenne mittlerweile so viele Menschen, die an einer Essstörung leiden und alle sagen bezüglich einer Sache das gleiche: Irgendwann willst du diese Essstörung nicht mehr haben, weil du merkst, dass sie dir nicht hilft, sondern alles noch 1000 Mal schlimmer macht, nur dann ist es oft zu spät!

Also! Hol dir jetzt die Hilfe, Versuch jetzt einen Weg mit dir und nicht gegen dich zu finden, denn da möchtest du früher oder später hin, auch wenn es für dich jetzt so erscheint, als wäre abnehmen ein Weg mit dir, weil es dir dadurch besser geht. Dieses Gefühl ist aber leider nur von sehr kurzer Dauer -.-

Bitte, bitte suche dir Hilfe und diese bei einem Arzt oder Therapeuten und nicht in solchen Foren, denn nur die können dir wirklich helfen!! Es gibt einen besseren Weg als diesen! Einen viel besseren! Einen, bei dem du dich frei fühlen kannst!

1

Das hast du sehr schön geschrieben aber meine Mutter würde das nicht verstehen sie sagt ich bin zu dünn mal bin ich zu fett ich trage Post aus fahre sehr viel fahrrad .... aber es hilft nix und es ist für mich der einzigste weg.

0
3
@Maja34677

Genau dieses Problem hatte ich erstmal auch.. aber es gibt Wege, die du vorerst auch ohne deine Eltern gehen kannst :) Zum Beispiel Beratungsstellen, wo du ohne deine Müttern hingehen kannst!

das was du gerade machst, wird dich innerhalb kürzester Zeit in eine Sackgasse führen und dann sind deine Eltern in jedem Fall involviert..

Was heißt denn für sich überhaupt, dass du zu dick bist?

0
1
@Charly0303

Also ich hab schon mega zugenommen ich wiege mittlerweile mit 15 bei 176 54 kg und meine Beine sind total fett

0
3
@Maja34677

Was? Das ist doch nicht viel, das ist sogar ziemlich wenig für diese Größe!! Du musst definitiv kein bisschen abnehmen.

Ich kann dich zu nichts zwingen und das möchte ich auch nicht, aber ich würde sagen, du solltest dir definitiv Hilfe suchen!

0
3
@Maja34677

Na aber guck doch mal, da liegt ja das eigentliche Problem. Du bist nicht zu dick! Kein bisschen. Das ist ein Fakt und keine Ansichtssache. Die werden dich auch weiter fertig machen, wenn man dich kaum noch sehen kann, weil du so dürr bist! Das liegt aber nicht an dir als Person, sondern daran, dass diese Leute scheinbar ziemlich unsicher sind und das damit überdecken, dass sie dich klein machen!

Dass das für dich alles andere als schön ist und du dran zerbrichst, ist da also kein Wunder! Aber dann bringt es für dich auch wirklich gar nichts weiter abzunehmen, denn damit hört es einfach nicht auf. Im Gegenteil, du wirst einfach immer schwächer. Es gibt tausend andere Wege, die dich alle hundert mal besser aus dieser Situation bringen als hungern! Das könnte zum Beispiel ein Schulwechsel sein, wenn das schon länger anhält, aber vor allem eine Therapie für dich, oder zumindest mal ein Erstgespräch bei einer Therapeutin, um dich wieder aufzubauen und dir wieder Selbstvertrauen zu geben!

Dass sie dich fertig machen, liegt nicht an dir als Person, okay?

Das würden sie mit jedem anderen auch machen, wenn du es nicht wärst, weil sie das brauchen, um sich selbst stark zu fühlen!

Du musst an deinem Körper gar nichts ändern und an deiner Person auch nicht, außer es würde dir gut tun, aber sowas alles bespricht man in einer Therapie! Das ist gar nichts schlimmes :) Das ist einfach eine Person mit der man über alles reden kann! :)

0

Wenn man als dicke Person schnell Gewicht verliert, dann könnte ich mir gut vorstellen das die haut dann hängt

ja essen - oder nicht essen - hat den größten einfluss auf unsere Figur... aber bitte mach das nicht und lass dir wegen deiner (angehenden) Magersucht helfen! was nützt dir ein schlaffer, dünner, wabbeliger, ausgemergelter Körper, wenn du tot bist?

Ich will dünner sein! Aber wie?

Hey, Ich bin 15, ca 1,50m klein (ja, ich bin kleinwüchsig..) und Wiege ca 51kg. Mein Problem ist, dass ich mich auf Grund einer Krankheit total wenig bewege, ich kann generell nicht alle Sportarten machen (also fällt Sport als Option von Anfang an weg /: ). Jedenfalls, da ich so klein bin, staut auch bei mir das fett an einer geringeren Fläche, deshalb wirke ich sehr dick.. Ich bin keins von diesen Mädchen, die dünn sind, aber auch für viel zu dick fühlen.. Auch wenn es etwas unglaubwürdig klingen könnte! Ich hab echt viel Masse am Bauch, an den Oberschenkeln und dadurch auch am Hintern. (Ich sogar schon schwangerschaftsstreifen!!!--> kommen wenn man zu dick ist.) ich würde echt viel dafür geben abzunehmen! Ich will auch diesen Körper, um den ich so einige andere beneide.. Vielleicht kennt ihr ja gute Ideen, wie man magersüchtig wird?! Ich werde es auch nicht übertreiben, das steht fest!! Aber jetzt erst mal muss ich abnehmen aber weiß gar nicht wie.. /: vielen lieben Dank schon mal an alle, die mit überlegen und antworten :)

...zur Frage

Magersucht - gestörte Selbstwahrnehmung?

Hallo :-)

Ich habe eine Frage (ist wahrscheinlich klar ;-) )

Also: wenn jemand magersüchtig ist, hat die betroffene Person ja eine gestörte Selbstwahrnehmung. Auf Bildern wird das so dargestellt, dass ein Mensch dünn ist und das Spiegelbild dick. Jetzt zu meiner Frage: ist das wirklich so? Ja, die Wahrnehmung ist gestört, aber wie genau. Sieht die betroffene Person sich wirklich dick (also als zweite Person) im Spiegel oder sieht sie sich so wie sie ist (also dünn) aber findet, dass sie zu dick ist und kann nicht fühlen bzw. "sehen", dass sie dünn ist?

Ich hoffe es war einigermaßen verständlich!

LG und danke für eure Antworten :-)

P.s.: Sorry für das hässliche Bild, aber besser konnte ich das am Handy nicht aufzeichnen. :-/

...zur Frage

Viel zu dünn 15 Jahre?

Hallo Community, ich bin 15 Jahre alt und esse eigentlich ganz normal. Ich esse immer alles auf, was auf den Teller kommt, doch ich bin zu dünn ich bin ungefähr 1,60 groß und wiege 39 bis 40kg das ändert sich immer, aber ich komme nie über 40.

Ich habe keine Magersucht oder sowas ich will sogar zunehmen, aber ich kanns nicht. Ich habe Fotos von mir gemacht und sehe aus wie ein Skellet. In meiner Famillie gibt es auch welche die mich als Magersüchtig beleidigen.

Wisst ihr woran das liegt, ob ich irgend eine Essstörung habe ?

Zu Frühstück habe ich nie Hunger, dann gibt es Mittagessen und ich habe meistens auch nicht wirklich Hunger. DANN bekomme ich so 2 Stunden vor dem Abendessen richtig Hunger, aber wenn es Abendessen gibt habe ich wieder keinen Hunger.

Hilft Mir ! Liegt es vielleicht daran dass ich immer zur falschen Zeit esse ?

...zur Frage

Dünn = magersüchtig?

Viele nennen mich magersüchtig:( nur weil ich dünn bin, aber dünn ist nicht gleich Magersucht oder?!!!:) Danke!;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?