Fett an der Hüfte loswerden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gesunde Ernährung und Sport und er verschwindet von selbst. Evt. Krafttrainig? 

Crash-Diäten sind nie gut, du hast dann bald die Kilos wieder drauf und noch ein paar mehr als Geschenk. Also zwei Monate sind eine eher kurze Zeit, gesund geht das meiner Meinung nach nicht. Gib deinem Körper die Zeit die er braucht.

Wer weiß das schon so genau? Ich sage mal 3kg pro Monat ist maximal drin (wenn Du vernünftig abnimmst).. Das wären dann 82kg nach 2 Monaten.. Da hast Du trotzdem noch gut was auf den Rippen..

Davon abgesehen machen solche Zeitraumsschranken immer überhaupt keinen Sinn. Was bringt das? Was passiert dann nach den 2 Monaten? Dann wieder weiter wie früher?

Erfolg hat man nur mit einer generellen, lebenslangen Umstellung der Essgewohnheiten. Eine heutzutage gängige Alternative ist natürlich, sich von einer Diät unglücklich in die nächste zu stürzen und sich dabei eine tolle Essstörung anzueignen. Nach dem was Du bisher beschreibst, machst Du genau das.

Was möchtest Du wissen?