fett am bauch wegbekommen? wie?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo noname. Bitte künftig vollständige Fragen. Gewicht / BMI, Geschlecht und Alter alles fehlt. Ein häufiges Problem. Bist Du 8 so wird die Antwort natürlich anders ausfallen als bei einem 18 – jährigen.

Nur über die Ernährung geht da nichts. Eine Ernährungsumstellung macht nur Sinn, wenn sie dauerhaft angelegt ist, sonst fehlt die Nachhaltigkeit. Machst Du das nicht ein Leben lang folgt Jo-Jo und mehr Bauch - Nachhaltigkeit.

Nur am Bauch abnehmen geht nicht. Auch wie sich der Bauch entwickelt ist genetisch gesteuert und wird sich an Vater oder Mutter orientieren. Aktivitäten einzeln oder als Kombination :

1.) Straffung, wie hier

2.) Kalorienverbrauch - Zumba, Ein ideales Ganzkörpertraining mit einem extremen Kalorienverbrauch, je 15 - 20 Minuten reichen. Videos zur Genüge bei Youtube unter Zumba oder Zumba Fitness. Sehr effektiv ist auch ein HIT – Training, Joggen oder der Crosstrainer.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Hi, zum einen natürlich Sport machen (Ausdauersport eignet sich am besten) und dann kannst du noch die Kohlenhydrate am Abend (ab ca. 17:00Uhr) weglassen. Denn wenn du kohlenhydrate ist, muss dein Körper erstmal Insulin produzieren um den darin enthaltenen Zucker abzubauen, diese Insulinbildung verhindert aber die Fettverbrennung und wenn es dauert mal mindestens 4h, bis das Insulin wieder abgebaut wurde und von 23-24uhr ist die Fettverbrennung beim Schlafen am höchsten, wäre ja blöd, wenn in dieser Zeit aber erst noch das Insulin abgebaut werden muss. ;) Von einer Diät ist abzuraten, da danach sehr wahrscheinlich der Jojo-Effekt eintreten wird. Ganz auf Kohlenhydrate zu verzichten ist auch Schwachsinn und bringt absolut NICHTS!!! ;) Ich hoffe ich konnte fir etwas weiter helfen und bei weiteren Fragen rund um Ernährung und Sport kannst du mich gerne fragen ;)

noname1505 01.09.2014, 22:41

Danke :))

0

Geh 2-3x die Woche 30Minuten joggen und iss weniger (vor allem kein Fastfood) dann klappt das :)

Fat Burn Workouts, Gesunde Ernährung und vor allem viel BEWEGUNG!

Mindestens 50 Minuten Sport machen den in den ersten 30 Minuten verbrennt der Körper nur Zucker, ab 30 Minuten fängt er an, an die Fettdepots zu gehen. Mindestens 4 mal die Woche Sport, 8-10 Stunden pro Tag schlafen, 2-3 Liter Wasser am Tag (Wasser schwemmt das Fett langsam weg), Wenig Fleisch essen, weniger Kalorien zu dir nehmen als du wirklich brauchst, mehr Früchte und Gemüse, Grünen oder Schwarzen Tee trinken (Ungezuckert, schwemmt das Fett wie Wasser langsam weg, wenn man ihn nach dem Sport trinkt steigert er um 25% die Fettverbrennung) und das wichtigste: Keine oder sehr wenig Süßigkeiten! Hoffe ich konnte dir helfen :)

Kamelbaum 01.09.2014, 22:33

Zu dem regt Grün oder Schwarztee den Stoffwechsel an und man verbrennt automatisch mehr Kalorien ;)

1

Joggen und Bauchübung

Das klappt super mit Situps

Kamelbaum 01.09.2014, 22:27

Sit ups sind quatsch, da diese keine lokale Fettverbrennung verursachen, man sollte generell Sport machen, denn der Körper verbrennt unnötiges Fett gleichmäßig an allen Stellen ;)

0
Yoshi33 01.09.2014, 22:28
@Kamelbaum

Sie sind nicht Quatsch!! Ja klar, aber ich dachte es wäre klar, dass auch anderer Sport betrieben werden muss

0
Kamelbaum 01.09.2014, 22:30
@Yoshi33

Situps verbrennen aber vergleichsweise enorm wenig Kalorien! ;)

0

Was möchtest Du wissen?