fett am bauch weg durch sit ups?

9 Antworten

Bauchmuskelübungen, wie Situps oder Crunches verbrennen kein Fett! Damit stärkst die Bauchmuskeln bzw baust neue Muskeln am Bauch an. Doch diese wirst du nicht sehen können, weil das Fett darüber immer noch da ist. Um diese zum Vorschein zu bringen, solltest du auf das richtige Ganzkörpertraining setzen. Das bedeutet: Krafttraining, Ausdauer und richtige Ernährung. Als Tipp kann ich dir diese Lektüre empfehlen: http://trimr.de/3de. Hier findest du die besten Übungen, Trainingspläne und Ernährungstipps. Das beste ist aber, dass du zu Hause trainieren kannst.

Nein, durch Sit-Ups baust du das Fett dort nicht ab - das baust du ab, indem du mehr Energie (Kcal) verbrauchst als du aufnimmst. Und das geht am Besten mit Ausdauertraining. Aber du kräftigst mit Sit-up's deine Bauchmuskeln und lässt so das Gewebe dort fester werden. Außerdem werden durch die Sit-up's = Muskeltätigkeit auch Kalorien verbrannt, sodass deine Energiebilanz schon etwas besser aussieht als ohne Sit-Ups. Aber wenn du das Fett dort wegbekommen und nicht "nur" die Muskeln dort kräftigen möchtest, dann solltest du etwaas Ausdauertraining mit hinzu nehmen.

Der Aufbau von Bauchmuskulatur hilft natürlich beim Straffen, aber Fett - speziell am Bauch - baut man eigentlich nur mit Ausdauertraining ab (z. B. Joggen, Crosstrainer). Das Training sollte langsam gesteigert werden und mehrmals pro Woche durchgezogen werden. Es gibt außerdem wesentlich effektivere Methoden als Sit-ups, um Bauchmuskeln aufzubauen (z. B. Rudergerät). Wichtig dabei ist nur, dass die Kopfhaltung gerade bleibt.

Was möchtest Du wissen?