Fett am Bauch verlieren, helfen Sit Ups?

7 Antworten

Man kann nicht gezielt in Körperregionen Fett abbauen. Fett wird da her genommen, wo es bei einem Energiedefizit (weniger Kalorien zusich genommen, als benötigt) am leichtesten zu erreichen ist und da eingelagert, wo es bei einem Kalorienüberschuss am schnellsten eingelagert ist. Das sind leider nicht immer die gleichen Orte.

Situps: Nennt man immer noch so, aber Crunches sind besser, viele nennen sie trotzdem Situps. Richtest du dich voll auf, drückt dies ungleichmäßig auf die Bandscheiben, außerdem geht in voll aufgerichteter Position die Spannung verloren. Besser mit Hilfe der Bauchmuskeln den Oberkörper nur bis einschließlich der Schultern anheben und dort halten.

Crunches, Seitencrunches und Rückenübungen helfen, die Muskeln zu definieren. Das Fett hat man dadurch immer noch nicht verloren, aber alles wird besser zusammengehalten und sieht gleichförmiger aus.

Zum Fettabbau hilft nur Kaloriendefizit, am Besten durch bewusste aber reichhaltige Ernährung und Sport, bringt weniger Jojo-Effekt als Crash-Diäten.

Sit-Ups sind gut fürs Bauchmuskeltraining ... es ist aber ein grundlegender Irrtum zu glauben, dass dort das Fett abgebaut wird, wo die Muskeln gefordert werden. Übergewichtige sollten beim Sport grundsätzlich darauf achten, ihre Gelenke nicht zu sehr zu beanspruchen. Muskelaufbau ist hilfreich beim Fettabbau, weil Muskeln viel verbrennen ... nutzt aber wenig, wenn die Gelenke nicht mehr mitspielen.

Mach erst mal Ausdauer wie z.B. Cardiotraining auf dem Rad (gelenkeschonend!) von min. 45 Min, wenn du Nichtraucher bist 60 Min, 2-3x/wtl. Damit kommst du auch in den sog. Fettstoffwechsel. Stell dich darauf ein, dass die Waage min. 3-4 Wochen braucht, um dich zu erfreuen. Und stell dich nicht täglich auf die Waage!!

Überprüfe deine Ernährung ... vernünftig & langfristig. Geh Zucker aus dem Weg, fettarme Zubereitung, selber kochen, möglichst wenig Fertiggerichte, viel Gemüse, HülsenfrüchteReis & Kartoffeln statt Nudeln. Zwing dich zu nichts, es sollte immer schmecken, du dich wohlfühlen und fang auf keinen Fall das Kalorienzählen an!! Nichts essen, während am PC sitzt, man verliert die Kontrolle!!

Anders gesagt: Nimm dir Zeit!!

Viel Erfolg!!

Gesund ernähren zb: Reis ,Vollkornnudeln,Brokkoli, Hänchen, Schwarzbrot,Thunfisch, Magerquark oder Haferflocken .Lebensmittel mit Industriellen Zucker weglassen oder sehr wenig konsumieren
Training: Sit ups ,Klimmzüge ,Liegestütze und Squats
Lg

Was möchtest Du wissen?