Fett (am Bauch u. a. Beine) abbauen ganz ohne Diäten usw?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mach all das was Du bereits geschrieben hast.

Vernünftige Ernährung und Sport ersetzen eine Diät.

Keine Chips mehr und Sport treiben, alles das was Du geschrieben hast. Workouts und Laufen. Das möglichst 3 x die Woche und nicht zuviel abrackern, denn dann ist die Fettverbrennung nicht aktiv.

Die ist nur aktiv, wenn Du beim Joggen noch normal sprechen kannst, ohne ständig zu pusten und zu stocken.

Die Aktivitäten sollten etwa ein bis zwei Stunden dauern.

Viel Wasser trinken und auf vielseitige gesunde Ernährung achten.

Du dürftest nicht viel Fett haben. Dein Gewicht ist dem Alter entsprechend normal.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Natyziv
19.11.2016, 01:31

Dankeschön :) ah gut dass ich eh immer sehr viel Wasser trink :D

0

Es ist im Grunde ganz einfach. Ohne eine kleine Diät ist es ohne weiteres nicht möglich, aus dem Grund.

Du nimmst nicht ab durch Sport, denn das ist der falsche Ansatz. Sport verbrennt Kalorien, die, die du jeden Tag zu dir nimmst.

Wenn du angenommen 1700 kcal pro Tag brauchst, 2100 zu dir nimmst, nimmst du zu. Bist du unter deinen Tagesbedarf z.b bei 1500kcal pro Tag, nimmst du ab. Sport ist immer nur ein Zusatz, und dem ganzen zu helfen und Figur/Muskeln aufzubauen. 

Angenommen du isst jetzt am Tag 3/4 weniger als sonst -400kcal, gehst eine halbe Stunde am Tag laufen -300kcal und erreichst damit ein Kaloriendefizit von -700. Also in dem Beispiel anstatt 1700kcal nur 1000kcal. 

Das bedeutet, dass du in 10 Tagen statistisch gesehen 1kg (7000kcal) abnehmen wirst.

Wenn du abnehmen willst, empfehle ich dir nur Cardio Übungen, das bedeutet Übungen, die einen hohen Kalorienverbrauch verursachen. Meine Empfehlung für dich gehe 20minuten am Tag joggen, und mach anschließend Kniebeugen ( macht frauen nen schönen Po :) ). Denn Muskeln kann man nur aufbauen, wenn man im Kalorienüberschuss ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Natyziv
19.11.2016, 01:29

Stop das hab ich nicht ganz verstanden war zu viel Mathe um halb 2 Nachts xD allsssoooo kleine Diät was verstehst du drunter? Danke für die Antwort :D

0

Vorschlag:

1. Idealgewicht berechnen. BMI-Rechner findest du fast auf jeder Abnehmseite. z. B. http://bikinifigur-idealgewicht.de

2.Danach setzt du dir ein Ziel ( z.B 4 Kilo in 8 Wochen)

3.Erstelle einen Ernährungsplan oder suche dir einen Ernährungsberater.

Meine Empfehlung!

-verzichte auf Schokolade und Snacks!

-keine Süssigkeiten mehr

-weniger essen, aber öfters ca. 5 -6 Mal am Tag

-Viel Trinken

-keine Mahlzeiten ab 18 Uhr

-100 ml Zitronensaft um 19:00 Uhr

-geh pünktlich ins Bett

-viel Bewegung (Sport macht nur 20% aus) deswegen achte mehr auf eine gesunde Enährung !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du gerne Sport machst, dann kannst du ja mit ein paar Home Workouts anfangen, davon gibt es genug Videos auf Youtube und dich immer mehr mit der Zeit steigern. Aber mit 13 mach dir bitte nicht so viele Gedanken um deinen Körper. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Natyziv
19.11.2016, 01:22

Jaa schon klar haha aber ich finds oke früh damit anzufangen ich mache nebenbei noch einpaar sportarten undso ... außerdem macht es mir ja auch spaß also hehe :D

0

Was möchtest Du wissen?