fetisch? normal oder abnormal?

Support

Hallo broadway,

welchen Rat suchst Du? gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum. Wenn du mit der Community chatten möchtest, kannst du das im Forum tun: www.gutefrage.net/forum. Ich möchte Dich deshalb bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und / oder Antworten zu beachten. Vielleicht schaust Du diesbezüglich auch noch mal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy Vielen Dank für Dein Verständnis. Und viele Grüße, Ted vom gutefrage.net-Support

Das Ergebnis basiert auf 21 Abstimmungen

ganz normal und natürlich 61%
abnormal und pervers 38%

11 Antworten

ganz normal und natürlich

Ein Fetisch ist nichts unnormales. Viele Menschen haben auf die ein oder andere Weiße eine Fetisch. Meißtens können aber nur gleichgesinnte nachvollziehen was das bedeutet und das macht es in den Augen nicht betroffener zu einer Macke, denn alles was wir nicht kennen macht uns Angst, wenn wir uns weigern die nötige Toleranz zeigen.

ganz normal und natürlich

nicht das ich drauf stehe, aber es schreibt keiner vor was eine frau oder mann als abnormal findet es ist schließlich auch schon ein fetisch gerne schokoeis zu essen oder nicht es ist aber in dem fall für alle normal

ganz normal und natürlich

Jeder hat ne andere Fantasie. Der Eine hat mehr davon der Andere weniger. Deshalb gibt es die unterschiedlichsten Arten Se.x/Erotik zu haben...

Mein Freundin erpresst mich!

Also, ich (16) habe einein Strumpfhosen Fetisch (ich finde sie sehr erotisch also ich trage keine!) und nach langen hin und her wollte ich es meiner Freundin erzählen. Sie war ein wenig überrascht, hat mir dann aber gesagt dass sie mir den gefallen tun wird und häufiger welche tragen und auch beim Sex halterlose. Anfangs hat sie auch es auch gemacht, mit der Zeit fing sie an mich damit zu erpressen zum Beispiel wenn ich ihr kein Schmuck oder sowas kaufe, würde sie keine Strumpfhosen mehr tragen, oder falls sie mal eine Begleitung brauchte tat sie das selbe. Anfangs tat sie das ganz selten, mittlerweile macht sie es fast täglich. Jetzt steck ich mein ganzes Geld und meine ganze Zeit in sie.

verlassen kann ich aber nicht , weil ich trotzdem noch sehr liebe, wir viel gemeinsam haben und viel zusammen lachen, natürlich habe ich daran gedacht ihr anzudrohen sie zu verlassen aber da hat sie angefangen zu weinen und ist weg von mir gerannt und stand ein paar Stunden besoffen vor meiner Tür und hat mir immer noch weinend schreiend erzählt das sie jeden mein "Geheimnis" erzählen würde, dann ist sie in mein Zimmer getaumelt als ich dann nach einigen Minuten lag sie nackt in meinem Bett, hatte nur eine Strumpfhose an und wollte mich zum Sex zwingen, das mach sie immer wenn sie betrunken ist, natürlich wollte ich nicht weil ich zu dem Zeitpunkt ziemlich wütend war und meine Mutter da war und sie insbesondere wenn sie betrunken ist sehr laut ist, aber sie hat mir gedroht das sie es allen erzählen wird wenn ich ihr den Sex verweigere also hatte ich keine Wahl als wir fertig waren ist sie schnell eingeschlafen ich lag noch die ganze Nacht wach und hab mir viele fragen gestellt, ob sie das wirklich so gemeint hat und ob es doch noch einen Ausweg gibt und ob meine Mutter wohl etwas gehört hat ( bis heute weiß ich es nicht das ist jetzt zwei Monate sie hat bis heute nichts gesagt). am nächsten morgen als sie aufwachte hat sie sich für die Szene die sie gemacht hat entschuldigt hat mir aber versichert dass sie das was sie gesagt hat Todernst meinte.

nach diesem Ereignis hat sie erstmal mit der erpresserrei aufgehört, aber nach einem Monat war es wieder so schlimm wie vorher und Heute ist es noch schlimmer, mehrere "Bitten" täglich. ich weiß nicht wie lange ich das noch aushalte ich habe gehofft das der Fetisch abstumpft, aber da sie es als Belohnung benutzt wird er einfach immer nur stärker. Aber das ist die einzige Möglichkeit ohne sie zu verlassen, weiß jemand wie man einen Fetisch loswerden kann? Oder wie ich sie dazu bringen damit auf zu hören ohne sie zu verlieren, denn auch wenn ich mich wie ein Ar**h verhalte und sie mich verlässt würde sie es allen erzählen. also wie kann ich nur diesen Fetisch loswerden oder sie zum aufhören bringen? ( Entschuldigung für den langen Text aber, es tut gut sich das von der Seele zu schreiben da ich mich nicht traue es nicht es jemandem zu erzählen nicht mal meinem besten Freund!) Ich brauche eure Hilfe!

...zur Frage

Muslimischer Freund und meine strengen Eltern Hilfe :(

Hallo Leute

Ich bin bald 4 Jahre mit meinem muslimischen Freund zusammen. Meine Eltern haben es nie akzeptiert, für ihn war ein muslimischer Mann an meiner Seite tabu. Sie wollten davon nix wissen, da sie streng katholisch leben. Nunja ich bin jetzt 18 und kann natürlich selber entscheiden was ich möchte. Aber meine Eltern sehen das natürlich anders.. Mein Freund drängt mich in letzter zeit dazu ihn meinen Eltern vorzustellen- verständlich nach fast 4 Jahren. Aber wie soll ich dieses Thema bei meinen Eltern ansprechen? Die sind einfach so stur und ignorant bei dem thema. Ich steh einfach in so einer aussichtslosen lage. Mein Freund ist wirklich so verständnisvoll er möchte nicht dass ich mich mit meinen Eltern zerstreite sondern dass wir uns alle gut verstehen. Aber meine Eltern sind halt das Problem ich weiß einfach nicht weiter :(

...zur Frage

Gibt es hier Frauen die sich die Füße eingipsen lassen würden natürlich ohne Verletzungen. An die Frauen was habt oder hättet ihr gegen diesen Fetisch?

Frage mich sehr oft warum es so viele Männer gibt die auf Füße stehen aber so wenig Frauen die auf Füße stehen und warum der Gipsfetisch so verbreitet ist bei Männern aber so wenig Frauen gibt die diese Neigung haben. Warum habt ihr Frauen was gegen diesen Fetisch, gibt doch viel schlimmere Fetische?

...zur Frage

Wegen Fetisch keine Beziehung?

Hallo Leute,

Ich bin Schwul und mein Liebhaber natürlich auch so ich fange mal ganz von vorne an ich kenne ihn schon über ein Jahr und bei mir war es liebe auf den ersten Blick am Anfang eher auf Kumpel basis aber nach seinem Ex habe ich dann doch Gefühle für ihn entwickelt er weis es seit 3 Monaten und wir haben beide ein Fetisch was wir beide schwehr los lassen jedenfalls mag er das fetisch sehr gern und macht es auch mit anderen Typen aber das Fetisch zerstört unsre ganze Beziehungsplanung denn er will es noch nicht lassen aber wir können so nicht weiter machen und ich will ihn durch das Fetisch nicht verlieren

Dazu miss ich noch sagen dass ich Eifersüchtig werde bei solche sachen also wenn er sich mit anderen trifft

Es ist zwar von freundschaftlichen usw alles perfekt keine Probleme ausser wenn das Thema Fetisch und Beziehung kommt dann gibts oft Streit.

Noch ein paar extra sachen er ist sehr Gefühlskalt und kann seine Gefühle mir gegenüber nicht zeigen und möchte auch kein Schritt auf mich zu gehen.

Wir sind ja noch nicht zusammen aber meint ihr dass es ok ist wenn er das Fetisch mit anderen macht und ich was dagegen hab sollte er es lassen bzw. Wie kann ich ihn überzeugen es nicht zu machen??

Wer sollte sich wem anpassen?

Was währe ein guter Kompromiss dass beide glücklich werden?

Wie bekomme ich ihn weg vom Fetisch?

Und wie können wir Glücklich werden eventuell mit Fetisch?

Ich freu mich auf ehrliche und hilfreiche Antworten

Mit freundlichen Grüßen

M

...zur Frage

Wie Leute finden die einen lustig finden (Windelfetisch)?

Hi,

sicherlich eine bekloppte Frage :-)

Ich trage gerne (freiwillig!) Windeln ("Fetisch"/"Leidenschaft") und finde es total lustig, cool und spannend, wenn andere das sehen können und das lustig finden / von mir aus auch mich "auslachen" oder das halt eben einfach lustig finden (ja, ich bin gerne ein bisschen anders als andere :-D).

Nun möchte ich niemanden dazu "zwingen" oder belästigen und auch nicht so durch den Supermarkt rennen, aber ich könnte mir vorstellen dass es da draußen genügend Leute gibt, die das lustig finden würden, ob in echt, per Videochat oder per Fotos oder wie auch immer - und dann wäre das natürlich cool wenn beide Seiten dran Spass haben :-)

Nur - wie komme ich an solche Leute, ohne blöd rumzunerven und Leuten auf den Wecker zu gehen? In Fetischforen ist das eher eine "normale" und akzeptierte Spielart, da findet man niemanden, der das groß lustig findet. Ich finde es eher spannend, wenn das einfach "normale" Leute sind, die das dann "nicht glauben können" oder einfach nur tierisch bekloppt finden ;-)

Habe schon nach "Forum für Spinner" oder "Forum für Bekloppte" gesucht, aber da kommt irgendwie nix. Habt ihr Ideen?

Und nochmal: Ich möchte niemandem auf den Schlips treten, ich weiss dass es Leute gibt die Windeln tragen müssen und das ganz und gar nicht gut finden. Das finde ich wirklich schlimm und möchte das auch nicht irgendwie ins lächerliche ziehen oder so - damit hat meine Frage nichts zu tun. Ich habe mir meine Leidenschaft nicht ausgesucht und ich weiss dass es für andere anstössig sein kann. Falls dich diese Frage also irgendwie belästigt oder dich bedrückt, möchte ich mich bei dir entschuldigen. Klick dann am besten ganz schnell weg und vergiss, was ich geschrieben habe. Wie man hier sagt: Jeder Jeck is anders!

...zur Frage

Haarfetisch gleich Oberflächlichkeit?

Hey Leute! Ich habe seit ich denken kann eine unnatürlich ausgeprägte Vorliebe für Haare. Besonders lange Männerhaare :3 seit kurzem weiß ich leider erst dass es sich dabei um einen Fetisch handelt.. bzw ich habe diese Neigung nie diesem Ausdruck zugeordnet und naja.. wenn ich Herren kennenlerne und schon sage dass ich kein Interesse an ihnen habe und der Grund für mich (natürlich) die kurzen Haare sind werde ich gleich als 'oberflächlich' abgestempelt. Wie sehr ihr das bzw gibt es Gleichgesinnte unter euch? Ich würde mich sehr über euch freuen weil ich mich schon ein wenig allein damit fühle.. besonders weil ich immer als 'sehr extrem' eingestuft werde...

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?