Fetisch-Frage: Barfuß und Jeans

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dann würde wohl auch ich dich anturnen, wenn wir uns über den Weg laufen sollten - weil ich so im Sommer durch die Gegend laufe (allerdings auch in anderen Hosenarten) - z.B. heute.

Ich denke nicht, dass es unnormal ist, so etwas an anderen Leuten attraktiv zu finden, da Jeans noch immer einen Hauch von Jugendlichkeit, Unkonventionalität und Rebellion haben, ebenso das Barfußlaufen. Deswegen werden z. B. auch bei Modeaufnahmen, in Katalogen und Werbeanzeigen Models oft so dargestellt.

Also ich würde das nicht als Fetisch bezeichnen, aber die Kombination Barfuß&Jeans liebe ich sowohl bei mir selber, als auch bei anderen. Passt einfach perfekt zusammen. 

punktM 26.03.2017, 08:18

Sehe ich genauso. Ich selbst mache das auch oft und finde es schön. Manchmal ist es für eine kurze Hose noch nicht warm genug, aber barfuß laufen kann man trotzdem. ;-) Und optisch sieht es toll aus. Manchen mag es gar nicht auffallen, für andere werden die Füße optisch sogar noch mehr betont, weil sie als einziges aus der langen Hose schauen und keine nackten Beide zu sehen sind.

1

Hallo KyroneFX1997,

ganz ehrlich, auch ich finde diese Vorstellung heiß.

Es ist - wie so vieles - nichts außergewöhnliches - und damit ok und völlig normal.

Sehr viele Menschen werden uns quasi barfuß begegnen (in Schuhen z.B. ohne Socken, nur mit Feinstrümpfen oder -strumpfhosen). Sie schenken Dir etwas Tolles (ohne, dass es ihnen vielleicht bewusst wird). Auch das ist wieder ok.

Bewundere diese Menschen einfach nur - und lass in Deiner Phantasie gerne alle barfuß in Jeans laufen.

Viele liebe Grüße,
CelestialPilot

Naja, warum nicht, jeder hat seine Vorlieben. Ich habe noch eine alte, unten sehr weite Jeans, diese Jeans trage ich generell nur barfuss. Ein unschlagbar herrliches Gefühl. Sonst bin ich am liebsten in ultraleichten, weiten Leinenhosen barfuss.

na wenn du drauf stehst? unnormal ists jetzt nicht

Gefällt mir auch sehr gut!

 

Was möchtest Du wissen?