Fetales Kälberserum , wofür braucht man es und gibt es keine vegane Alternativen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es wir in der Zellkultur eingesetzt, da es mit der wichtigste Faktor für das Wachstum von Zellen ist, meist wird es in Konzentrationen von 3 bis 5% zugegeben. Wir haben mal ein Experiment ohne FKS gemacht... Nicht einen einzige Zelle hat überlebt :D
Nein es gibt keine Alternativen, deswegen ist auch immer das Argument von Tierversuchgegnern 'aber es gibt doch Zellkulturen' mit Vorsicht zu genießen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wofür braucht man es

Als Nährmedium zum Kultivieren von Säugetierzellen.



Im Serum sind eine beeindruckende Anzahl von Komponenten wie Wachstumsfaktoren, Hormone, Adhäsionsmoleküle, Cytokine, Aminosäuren und Vitamine enthalten. Die Gesamtkonzentration der Proteine beträgt etwa 50–70 mg/ml. Diese Fülle an wachstumsfördernden Ingredienzien macht es zu einer idealen Nahrungsquelle für die in-vitro-Kultivierung von Zellen. Darüber hinaus enthält es in Spuren Komplementfaktoren,die durch Immunreaktionen des Spendertiers ins Serum gelangen. Bis heute ist es nicht gelungen, alle Serumkomponenten zu identifizieren. Deshalb kann niemand genau sagen, was in welchen Konzentrationen in diesem Cocktail enthalten ist und welche Bestandteile für die Zellen von entscheidender Bedeutung sind.

vegane Alternativen

Nein gibts nicht. Zumindest keine veganen. Es gibt welche die nicht aus Föten gewonnen werden, aber die sind nicht so gut oder noch viel teurer. Außerdem hat sich fetales Kälberserum als Standard etabliert. Man muss im Labor reproduktiv bleiben, wenn man plötzlich ein anderes Serum nimmt kann man die Messergebnisse nicht mehr mit anderen Daten aus einem anderem Serum vergleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird für verschiedene biotechnologische Anwendungen benötigt und der Einsatz ist alternativlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?