feststehender räumungstermin

3 Antworten

Eine Räumungsklage ist ein wichtiges rechtliches Mittel für den Vermieter. Gibt ein Mieter zum Beispiel nach Beendigung eines Mietverhältnisses die gemieteten Räume nicht heraus, kann der Vermieter eine Herausgabe der Räume nur mittels der Räumungsklage erreichen. Das Mietrecht lässt nicht zu, dass sich der Vermieter durch eigenmächtige Handlungen in den Besitz der Wohnung bringt. Nach Beendigung des Mietverhältnisses wird der Vermieter den Mieter zunächst auffordern, die Wohnung zu räumen und die Schlüssel der Wohnung zu übergeben. Kommt der Mieter dieser Aufforderung nicht nach, muss der Vermieter Räumungsklage vor dem zuständigen Gericht erheben. Erst mit Vorlage eines Räumungsurteils des Gerichts aufgrund der erhobenen Räumungsklage kann der Vermieter eine Räumung der Mietsache durch den Gerichtsvollzieher erzwingen. Wird die Räumungsklage infolge einer Kündigung wegen Zahlungsverzugs erhoben, kann der Wohnungsmieter die Räumung abwenden, indem er den gesamten rückständigen Mietzins bis zum Ablauf eines Monats nach Zustellung der Räumungsklage an den Vermieter zur Zahlung bringt. Die ausgesprochene Kündigung des Vermieters wird damit unwirksam. Dies gilt aber nicht, wenn die Kündigung vor nicht länger als zwei Jahren bereits einmal durch Zahlung des rückständigen Mietzinses an den Vermieter nach Kündigung und Erhebung einer Räumungsklage abgewendet wurde. Ist die Kündigung des Vermieters wirksam, kann der Mieter lediglich durch eine Vereinbarung mit dem Vermieter, nach welcher dieser auf seinen Räumungsanspruch verzichtet, die Räumung abwenden. Die Vollstreckung eines im Rahmen der Räumungsklage ergangenen Räumungsurteils kann allerdings durch Beantragung einer angemessenen Räumungsfrist Quelle Mietrecht

sich mit dem GVZ in Verbindung setzen. ich befüchte aber, dass es dafür schon zu spät ist.

Gehe zu deinem Gerichtsvollzieher und kläre das mit Ihm. Nur er kann die Klage zurückziehen!

Was tun wenn ehemaliger Hauseigentümer Keller und Garage nicht räumt (Termin) obwohl es im Kaufvertrag so ausgemacht war?

Was tun wenn ehemaliger Hauseigentümer Keller und Garage nicht räumt (Termin) obwohl es im Kaufvertrag so Steht?

...zur Frage

Räumungsklage aus einem alten Titel ?

Mein Vermieter hatte einen gerichtlich erwirkten räumungstitel gegen mich weil ich massive Probleme mit dem Jobcenter hatte . Diese Summe wurde aber bezahlt und der Vermieter gab schriftlich das die Räumung nicht stattfindet wenn alles (incl GV) bezahlt wird . Es wurde alles bezahlt und der Termin auch mit der Begründung abgesagt .

Jetzt kommt mit einmal wieder ein räumungstermin obwohl KEIN Rückstand besteht .

Dürfen die das einfach so jetzt machen ??

...zur Frage

Was tun gegen Räumungstermin?

Ich habe heute einen Brief von einem Gerichtsvollzieher erhalten, in dem ein Termin für eine Räumungsklage bekanntgegeben wurde.

Was kann ich als nächstes tun, um den Termin fallen zu lassen?

PS.: Ich bekomme Hartz4 und die Miete und die vereinbarte Ratenzahlung wird vom Arbeitsamt bezahlt.

Ein Gerichtsverfahren gab es auch bezüglich der Wohnung, mit der Entscheidung, das die Ratenzahung akzeptiert wurde.

...zur Frage

Räumungsklage Miethaus vom Schwiegervater

Wir haben keinen Mietvertrag nur Mündlich!

Wir haben 02 und 04 keine Miete bezahlt!

Wir haben 03 die Schriftliche Künidgung zum 30.9 bekommen und diese Angenommen! mitte 04 kam die mündliche fristlose Kündigung zum 30.4.

Wir haben nochmals mitgeteilt das wir bis zum 30.9 ausziehen und das der Vermieter sich einen kopf machen soll wie er uns die Umbau und Renovierungskosten vergüten bzw auszahlen tut.

Wir haben im haus 2 weitere Räume geschaffen,das Dach zu 75% Isoliert den Schweinestall zu einen Büro umgebaut ud den Pferdestall zu einem Wohnzimmer umgebaut, ein zweites Badezimmer mit Badwanne gebaut

Eine Terasse gebaut und einen Parkplatz angelegt wo für ca.1k Euro Schotter verbauct wurden! Nun haben wir eine woche nach der mündlichen Kündigung Post vom Anwalt bekommen!

Falsche Adresse,Falscher Name, aber richtiger Briefksten mit Boten eingeworfen!

Fristlose Kündigung wegen Mietrückständen von 2 aufeinanderfolgenden monaten!

Stimmt nicht wir haben nur 02 und 04 nicht bezahlt, 03 wurde bezahlt!

Dazu kommt das ein Versicherungsschaden bis heute nicht vom Vermieter bezahlt wurde (290.-) und ein geliehenes Gerät (280.-) bis heute nicht beglichen wurde!

Der umbau hat ca. 25000 Euro gekostet ohne Arbeitslohn da wir das meiste in eigen arbeit gemacht haben!

Der Vermieter ist übrigens der Schwiegervater und hat uns jahrelang erpresst wenn wir nicht nach seiner Pfeife Tanzen schmeist er uns raus!

Unsere mittel sind am Ende wir sind am Ende sind am Ende! Neue Wohnung ist ab.08 in sicht! Solange werden wir mind in der Wohnung bleiben!

Mündlich wurde auserdem ausgemacht das wir vom Tag der Kündigung keine Miete mehr zahlen!

Hätte er natürlich nie gesagt genau wie "Es ist euer Haus , ihr könnt machen was Ihr wollt!

Für die Umbaumasnahmen gibt es Zeugen , einmal der Vorbesitzer und unsere äteste Tochter sowie viele Freunde und Bekannte die geholfen haben!

Quittungen für die meisten Rohstoffe hat der Vermieter Steuerlich abgesetzt somit hat er Sie wir haben noch Rechnungen über ca. 5000 Euro hier liegen!

Nun die Fragen:

  1. Was können wir generell tun ohne Anwalt!

2.Wie bekommen wir zumindest ein teil unseres Geldes wieder?

3,Wie bekommen wir Ruhe?

Bitte um Hilfe der monat is bald vorbei!

...zur Frage

Räumungsklage vom Vermieter

Hallo, meine Mutter wurde vom Vermieter zum 31.08. gekündigt, d.h. sie muss bis zum 31.08. lt. Vermieter ihre Wohnung räumen. Da sie noch 3 Monatsmieten aus dem vorigen Jahr Ihrem Vermieter schuldig ist, musste sie sich bereit erklären, eine Kündigung zu unterschreiben. Der Vermieter hat ihr aber eingeräumt, nach dieser Zeit gerne einen neuen Mietvertrag mit ihr zu machen, vorausgesetzt die Mietschulden sind bezahlt. Dazu muss ich erklären, dass meine Mutter seit dem vorigen Jahr, in dem sie einen Unfall hatte, nicht mehr in ihrer Wohnung leben konnte, sondern in der Zeit der Genesung bei mir lebt. Sie hat aber ihrem Vermieter geschildert, dass sie gerne wieder bis zum nächsten Jahr in ihre Wohnung zurück möchte. Die Miete erhält der Vermieter seit Nov. 2011 wieder regelmäßig von ihr. Nun aber besteht der Vermieter auf diese Kündigung und verlangt von ihr eine Räumung bzw. fordert sie dazu auf, ihm einen neuen Termin zur Räumung mit ihm zu besprechen sonst leitet er eine Räumungsklage ein. Meine Mutter wohnt seit fast 40 Jahren in dieser Wohnung. Spielt das nicht auch dabei eine wesentliche Rolle? Meine Frage dazu: Hat der Vermieter ein Recht zur Räumungsklage, wenn meine Mutter nach und nach wieder zurück in ihre Wohnung möchte? Und wenn ja, wie lange dauert etwas so eine Räumungsklage und wieviel Zeit würde meiner Mutter evtl. eingeräumt werden um auszuziehen? Dazu möchte ich auch noch erwähnen, dass meine Mutter dem Vermieter zugesagt hat, dass er die noch fälligen drei Monatsmieten von ihr im Sept., spätestens im Oktober 2012 erhält.

Eine fachliche Antwort wäre sehr hilfreich für uns und deshalb bedanke ich mich schon mal im voraus bei Ihnen.

...zur Frage

Hilfee Mietschulden was tun?

Hallo ich habe ein Problem. Ich bin in eine Wohnung gezogen als untermieter bei dem der Hauptmieter dann abgehauen ist. Nun bekomme ich die Nachricht dass 2000 € Schulden auf der Wohnung sind. Also habe ich ein Darlehen beantragt und die Kosten gedeckt. Nur 380 € fehlten noch. Die wollte ich einen Monat später bezahlen. Mir hat die Frau des Bauvereins versichert dass solnage ich was dagegen unternehme nichts passiert. Auch wenn sie eine Klage rausgegeben haben. Ich also erleichtert. Jetzt guck ich in den Briefkasten und dort liegt ein gelber Brief vom Amtsgericht dass ich 4600€ Schulden offen hätte?! Und wenn ich innerhalb von 14 Tagen keinen Einspruch einlege oder bezahle ich fristlos geräumt werde?!! Was soll ich jetzt tun? Ich hab das Geld nicht ich kann nicht noch ein darlehen beantragen. Ich bin dann heute zum Gericht und hab eine Erklärung über die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse bei Prozess- oder Verfahrenskostenhilfe geholt. Ich habe keine Ahnung von dem allen ich bin überfordert. Kann mir Jemand helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?