Festpreis bei eBay akzeptieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn schon Gebote abgegeben wurden, geht das nicht mehr und Du kannst auch keine Gebote streichen, um anderweitig zu verkaufen. Sage den Interessenten, dass sie fleißig mitbieten sollen. Alles andere bringt Dir Ärger. Wenn Du Gebote streichst, hat derjenige mit dem höchsten Gebot ein Anrecht auf den Artikel. Also lass es.

dresanne 10.11.2014, 23:00

Wenn Du einen Sofortkaufen-Preis eingegeben hättest, würde der Dir auch nichts mehr nützen, das nach dem ersten Angegot der Sofortpreis verschwindet.

0
weedol 10.11.2014, 23:01
@dresanne

vielen dank! Habe mir schon sowas gedacht. Die vielen positiven Bewertungen des Bieters haben mich nur dann doch stutzig gemacht.

0
Margita1881 10.11.2014, 23:24
@weedol
vielen positiven Bewertungen des Bieters haben mich nur dann doch stutzig gemacht.

bei mir ist es eher umgekehrt!

2
TooTight 11.11.2014, 09:30

Man kann eine Auktion abbrechen. Auch eine laufende.

Also, wenn man keine Ahnung hat, besser mal Klappe halten.

0
dresanne 11.11.2014, 16:30
@TooTight

Natürlich kann man eine laufende Aktion abbrechen, aber nur, solange noch keine Gebote vorhanden sind.

0

Wenn es bereits Gebote gibt, versößt es... warum liest Du nicht einfach die Bedingungen bei ebay durch? Da steht's doch!?

Ja, das würde gegen die Regeln verstoßen. Eine Option wäre, dass Du einen Sofortkaufpreis einstellst, was aber soweit ich weiß nicht mehr geht, wenn es schon Gebote gibt. Wenn Du das Angebot zurückziehst, also beendest und außerhalb Ebay verkaufst, verstößt das ebenfalls gegen die Regeln. Es machen zwar einige, aber Ebay schickt zeitweise auch Kontrolleure los. Als Kunde getarnt. In so einem Fall war es das dann für Dich mit Ebay.

Das Problem ist auch: jetzt macht Dir jemand ein "tolles" Angebot, vielleicht würdest Du aber auf korrektem Weg viel mehr erzielen? Weiß man vorher nicht. Ebay ist eine Versteigerungsplattform, das, was viele heutzutage daraus zu machen versuchen und darauf zielt auch Deine Frage ab, ist eine Handelsplattform, ein Flohmarkt wie Ebay-Kleinanzeigen. Da verhandelt man einen Preis, bei einer Auktion wird geboten und das höchste Gebot gewinnt den Zuschlag.

Steht so in den Regeln. Einschließlich der Strafen bei Zuwiderhandlung.

Was möchtest Du wissen?