Festplattenkapazität zu gering?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dateien die du nicht täglich brauchst, kann man doch auf einer externen Festplatte speicher. Also würden 128GB reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kittywashere
06.12.2015, 09:13

Ich benötige eigentlich nur den Browser und Office täglich.
Fotos, Spiele o.Ä. brauche ich nicht. :-)

0

In der heutigen Zeit sind 128GB mehr als wenig! :)

Videos in HD und Fotos in Raw (ist ein Tag fotografieren schomal 20 GB), da brauchst schon mehr. Ich habe mehr als das 50fache von dem Speicher.

Aber JA - für ein paar E-Mail und Dokumente und Bilder absolut ausreichend! Das ist eigentlich sehr viel Platz. Wenn Du 1GB an Worddokumente ausdruckst, bekommst das nicht mehr in einen LKW.

Wenn Du geringe/kaum Ansprüche hast - kaufen! Und wenn es eng wird, kannst Du ja die Festplatte tauschen und eine größere einbauen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du sonst nichts machen willst dann reichen die 128gb

Solltest du anfangen Bilder Filme etz zu speichern wirds schnell eng

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kittywashere
06.12.2015, 09:17

Bilder und Filme benötige ich nicht.
Früher hatte ich mal ein Netbook, keine Ahnung welche Festplattenkapazität das hatte. Das hatte ich 5 Jahre. Danach war nicht einmal 1/4 vom Balken wie viel Platz noch ist voll.

0

128 GB sind recht wenig, eine externe Festplatte wird da zur Pflicht. Aber die kosten heute sogut wie nichts mehr, von daher schon in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kittywashere
06.12.2015, 08:56

Kann man sich theoretisch auch eine andere, größere interne Festplatte einbauen lassen?
Ich kenne jemanden, der gern sowas zusammenbastelt und sich auch gut damit auskennt.
Funktioniert das?
Wie gesagt, ich bin so eine typische Frau die keine Ahnung von diesem Bereich hat.

0

Was möchtest Du wissen?