Festplattengeschwindigkeiten falsch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist definitiv ein Fehler :)

Waere interessant rauszufinden, wo das herkommt. Hast du den Test auf der 850 mal wiederholt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeonardM
12.11.2016, 09:30

kann auch für gigabit stehen statt byte

0

Wenn mit GB gigabit gemeint sind kanns ja hinkommen.. was ich aber nicht verstehe ist warum man nicht die tools vom hersteller nimmt für einstellungen und leistungstests sondern welche von irgendwelchen anderen die evtl irgendwas "kaputt" machen und ne grössere fehlerrate haben.. magician sollte da präziser sein es ist ja speziell auf das produkt ausgelegt und nix allgemeines

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?