Festplatten, SSD und aufteilung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo darkstarresi,

Menie Vorredner haben schon viel wigtiges erwähnt.
Mit 128GB SSD als Systemsplatte und 1TB HDD als Datengrab hast du schon ein gutes System.
Ob du eine neue SSD kaufen brauchst – das kennt niemand außer dir. :)
Aber – wenn dich für eine neue SSD entscheidest:
An deiner Stelle würde ich das BS, Spielen und Programmen auf der 500GB Platte installieren, weil sie am ehesten schneller als die 128GB wird. Und 500GB reichen schon für vieles darauf.
Spiele würden von einer SSD viel schneller geladen und die Landsafte und der Hintergrund bei OWG, MMO und GTA-Spiele würden vielleicht glatter dargestellt. Bei der FPS der Spielen würde aber eine SSD nicht schneller sein.

Viele Grüße
Titania_WD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist eher, warum du eine größere Ssd möchtest, wenn du games und Videos eh auf die hdd ablegst, so wie ich das verstanden habe. Ich würde dir empfehlen wen du schon eine größere Ssd nimmst dir RAM lastige Spiele auf die Ssd zu kopieren den neuen dann laden diese viel schneller (siehe unten bf3, bf4 etc)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein Speicher noch nicht mal ansatzweise voll ist kannst du auch bei 1tb + 128GB bleiben da du durch die extra Festplatten keine Leistungssteigerung bekommst.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von darkstarresi
09.11.2016, 21:49

Könnte ihc vom Ding her auch das system auf 500 legen das 1 tb für videos und die 128er für spiele ? Oder nützt das nichts für die Spiele weil die SSD schon recht alt ist und nicht so schnell wie die neueren also ist ne sandisk

0
Kommentar von xGeTReKtx
09.11.2016, 21:55

Wenn du die Spiele auf die SSD packst bringt dir das nichts außer etwas schnellere Ladezeiten. Mehr FPS bekommst du da nicht. Wenn es vom Platz her reicht würde ich erstmal nichts ändern.

0

Was möchtest Du wissen?