Festplatten macht schleifende Geräusche und kann von PC nicht mehr erkannt werden

5 Antworten

Du musst natürlich auf die neue Festplatte Windows neu installieren. ich hoffe, dass du Windows gekauft hast. Jetzt kannst du nur hoffen, dass du die alte Festplatte noch einmal lesen kannst und alle Daten auf die neue Festplatte kopieren kannst. Dann solltest du dir schleunigst eine externe Festplatte kaufen und laufend Datensicherung machen. Wenn du also Pech hast, so sind alle deine alten Daten verschwunden.

Wahrscheinlich nicht. Wenn sie schleift ist das ein Indiz dafür, das der Lesekopf über die einzelnen Platten schleift und diese bereits zerkratzt sind.

Ich hatte das gleiche Problem mal mit ner externen Platte, seitdem habe ich alle wichtigen Daten auf optischen Datenträgern gespeichert. Mittlerweile nutze ich dafür BluRays, da meine Fotos mittlerweile 140gb einnehmen....

So leid es mir tut, aber gehe mal davon aus, das die Daten komplett futsch sind.

Es sei denn, jemand hat hier die absolute Weltidee....

Durch deine tolle Klopferei hast Du die Lebensdauer deiner Platte nochmal künstlich verkürzt. War doch ne gute Idee, Du wolltest ja eh auf eine SSD aufrüsten oder?

Ich empfehle dir diese Firma hier und dir sollte klar sein, das es je nach Schaden und je nach Datenmenge vierstellig kosten kann. Aber die könnens, die haben wir in der Firma auch öfter beauftragt

http://www.aabboo.de/datenrettung/datenrettung-festplatten.html

Kauf dir als nächstes eine Crucial oder Samsung SSD, dann mußte nicht mehr klopfen :-P

Was möchtest Du wissen?