Festplatten 2TB möglich statt 3TB

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Komponente Deines Systems unterstützt nur 32-bittige LBA-Adressen. Damit kann man maximal 2^32 sektoren adressieren, also 4294967296 sektoren je 512 bytes. Das entspricht exakt 2 TiB.

Die angezeigte Kapazität ist quasi der "Überhang", also die Gesamtzahl der Sektoren der Festplatte minus 2^32. Win7 kann im Prinzip mit dieser Plattengröße umgehen, scheitert aber gern an der Hardware (also dem SATA-Adapter) oder deren Treiberprogramme.

Lösung:

1) Einen aktualisierten SATA-Treiber für die verwendete Hardware installieren, der LBA-48 (also Adressierung der Sektoren mit 48 Bit) unterstützt oder

2) Einen LBA-48-fähigen SATA-Adapter als Karte zustecken, z.B. Highpoint Rocket 620

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xDarkFlame
03.07.2014, 20:51

ich frage mich trotzdem, wieso nach dem neuinstallieren statt 3 tb nurnoch 2 zur verfügung stehen..

0

3 TB Platten gehen nur unter einem 64bit Betriebssystem und passendem BIOS

Wenn Du 32bit hast - dann kannst Du die Platte nur (meist mit Software vom Hersteller) partitionieren und eine 2TB und eine 1TB Partition nutzen.

Also Daten sichern - und bei der Neuinstallation des 64bit Betriebssystems die Platte frisch partitionieren.

Bios: GPT-Datenträger / GUID-Partitionierungsschema / ggf. EFI oder UEFI-Boot einstellen

Win7 64bit !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xDarkFlame
02.07.2014, 21:40

ich habe vom 64 bit home premium auf das 64 bit home premium "gewechselt" bzw. einfach den computer neu aufgesetzt.. vorher gings auch

0

Den Rest als zweite Partition einrichten??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xDarkFlame
02.07.2014, 21:29

geht nicht. hab doch geschrieben, das er maximal 2tb giebt. nicht mehr, aber weniger. aber ich brauche die 3

0

Was möchtest Du wissen?