Festplatte zu FAT32 formatieren ohne Datenverlust

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn diese Daten so wichtig sind, dann hast Du doch sicher davon auch noch ein Backup auf einem anderen Medium (also eine andere externe Festplatte z.B.). Oder was machst Du, wenn diese externe Festplatte mal den "Geist aufgibt"?

Im übrigen kann Windows 7 auch mit FAT(32) formatierten Medien umgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von domuslarix2
07.10.2011, 11:10

Hab ein Backup aber dies befindet sich leider in Thailand -.-

0
Kommentar von Petermaennchen
07.10.2011, 11:12

Ja aber nur wenn die Datei nicht größer ist als 4 GB. Sonst geht eine externe Festplatte auf W7 nicht und muss formatiert werden.

0

Vermutlich gibt es Tools, die dir das Umformatieren ohne Datenverlust versprechen. Wirklich garantieren kann das aber niemand. Also wirst du eine zweite Platte beschaffen und die Daten darauf sichern (kostet ja nicht die Welt).

Allerdings ist mir völlig unklar, wozu diese Änderung überhaupt notwendig sein soll ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallöchen,

was Du vor hast läßt sich nicht so einfach bewerkstelligen.

  1. Formatieren löscht nicht Deine Daten sondern nur das Datenverzeichnis
  2. Diese Daten lassen sich mit einem Datenrettungsprogramm wieder herstellen
  3. Dafür braucht man aber eine leere Partition/Festplatte/Medium und ein Rettungsprogramm!

Viel zu viel Aufwand. Gescheiter ist es, sich eine zweite externe Platte anzuschaffen.

Bei den heutigen günstigen Preisen für externe Platten ist das die beste und einfachste Lösung!

Grüße und viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du irgendwas formatierst sind die daten immer weg. must du vorher irgendwo sichern auf einem anderen datenträger, anders geht das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keinen Grund von NTFS auf Fat32 zu wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

formatieren= überschreiben d.h. deine Daten sind weg. ich würde dir raten ein Backup zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo win 7 erkennt fat 32 platten ja und das mit demformatieren ohne datenverlust vergiss denn das funkst nicht.Die daten sind weg danach,unwideruflich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Filesystem einfach so zu ändern ist nicht möglich - und dazu noch höchst unsinnig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

win 7 erkennt fat 32 platten und formatieren heisst = daten weg und das unwideruflich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wurzelpeter
07.10.2011, 11:17

Daten sind nicht unwiderruflich weg! Schon mal was von Datenrettung gehört?

0

Was ist denn ein Leptop?

Wenn Du formatierst sind die Daten weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von domuslarix2
07.10.2011, 11:10

Hab einen Samsung R519

0

Was möchtest Du wissen?